Die 10 größten Marketing-Lügen im Spiele-Sektor

Die 10 größten Marketing-Lügen im Spiele-Sektor

Die GameStar-Redakteure haben mal recherchiert, welche Marketing-Abteilungen von Entwicklungerstudios oder Publisher schlichtweg bei der Spielvorstellung gelogen haben. Hier wurden oft gerenderte, also vor berechnete Spielszenen für Ingame-Aufnahmen erklärt.

Hinterher im echten Spiel verschwinden dann gerne mal atmosphärische Elemente wie Schatten oder spezielles Licht. Screenshots wurden gerne vorab manipuliert und in den Spielbeschreibungen dreist gelogen. Es lohnt sich, mal das Video anzuschauen und gerne mal etwas kritisch bei Neuvorstellungen von Publishern zu sein.

By | 2013-07-14T12:35:22+00:00 14. Juli 2013|Games|0 Comments

About the Author:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, Student der Wirtschaftsinformatik und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Glücklicherweise bin ich bereits ausgebildeter Fachinformatiker Schwerpunkt Anwendungsentwicklung, was mir im Studium und Techblogging zu Gute kommt. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Leave A Comment