Home Internet Bahn.de: Lass Deinen Kalender an den Zug denken +

Auch wenn wir immer über die meckern, ist sie im internationalen Vergleich einer der zuverlässigsten, öffentlichen Verkehrsmittel. Mir passiert es ab und zu mal, dass nicht der Zug Verspätung hat, sondern ich selbst.

Der Grund: Ich hab’s dann schlichtweg vergessen. Damit mir das in Zukunft weniger passiert habe ich meine Bahnverbindungen im Kalender eingetragen. Dieser erinnert mich rechtzeitig an meine vorstehende Bahnfahrt. Wie das einfach und ohne viel Aufwand geht, zeig ich Euch in diesem Blogbeitrag mit Bahn.de und Kalender.

Der Vorteil beim Kalender-Import der Zugfahrt: Alle Umsteige-Informationen mit Zeit, Gleis und vielleicht Busverbindung befinden sich in der Termin-Information. Nie wieder Zugverbindungen ausdrucken oder das Problem mit leeren -Akkus oder grausamen Internet-Verbindungen haben. Ganz zu schweigen, wenn man beim mobilen Internet gedrosselt ist.

Bahn: Zugverbindung suchen und für den Kalender exportieren

bahn_de-in-kalender-eintragenWenn eine passende Zugverbindung auf Bahn.de gefunden wurde, erhält man beim Klick auf den Pfeil nach unten bei der gewünschten Zugverbindung die entscheidene Option: “In Kalender eintragen”. Nach einem Klick auf den Options-Link öffnet sich ein neues Fenster. Falls nicht, solltest Du deinen Werbeblocker temporär deaktivieren. Hier kannst Du die Zugverbindung im universellem “*.ICS”-Kalender-Format herunterladen oder Dir per Mail schicken lassen. Da ich kein Benutzerkonto bei der Bahn habe und keins brauche, wandert der Eintrag auf die Festplatte.

 

Kalender importieren in Google Kalender (und Anderen)

Im Google Kalender lässt sich links beim Klick auf einen unscheinbaren Pfeil (siehe Makierung auf dem Screenshot), ein “neuer Kalender importieren”. Das ist ein technisch nicht ganz offensichtlicher Ausdruck wie ich finde. Die .ICS-Datei ist technisch ein ganzer Kalender, der aber nur einen Termin beinhaltet. Daher nicht verwirren lassen von diesem Sprachgebrauch, auch bei anderen Kalendern wird es ähnlich wie “Kalender importieren” lauten.bahn_de-google-terminkalender-importiert

Importiert und alle Infos auf einen Blick

Hat man dann den “Kalender importiert” hat man nicht nur die Erinnerung an die Bahn- oder Busfahrt, sondern auch noch alle Umstiege mit Zeit, Ankunfts- und Zielgleis. Super Sache, denn unterwegs mit dem Smartphone kann die “Bahn-App” manchmal Probleme bereiten.
Dann ist es manchmal nicht so einfach während der angetretenen Fahrt die Zwischenhalte mit dem Umstieg nochmal schnell nachzuschauen, wenn man dann doch mal innerhalb von 2 Minuten 4 Gleise wechseln darf.

bahn_de-termin-details