Home Internet Erster Blick auf das soziale Geräte-Netzwerk Omnidoo

Morgen startet das soziale Geräte-Netzwerk genannt Omnidoo die offene Beta. Soziales Netzwerk? Man könnte auch sagen für Smartphones, Fernseher, Notebooks und allerhand anderen technischen Geräts. Der Unterschied hierbei: Nicht der Nutzer, sondern das Gerät steht im Fokus. Gepaart mit ein paar zusätzlichen Funktionen. Bei Omnidoo kann man quasi seine technischen Geräte aus der Hersteller-Datenbank auswählen, eigene Bewertungen zu schreiben und Fragen dazu stellen, die andere Nutzer dann beantworten. Zusätzlich können Garantie-Informationen gespeichert und Kassenzettel gespeichert werden. Auf Wunsch erinnert Omnidoo an den Ablauf der Garantie.  Alfio, Patrick und ich durften bereits heute einen kurzen Blick auf das Netzwerk erhaschen und es ausprobieren.

Unser erster Eindruck

Coole Idee! Mit Motory kannte ich bereits ein soziales Netzwerk, dass nach diesem Prinzip funktioniert. Wir als Technikblogger lieben natürlich viele kleine und große Gerätschaften, daher können wir uns Omnidoo sehr gut als Plattform für den Austausch über Technik vorstellen, bei der man von anderen Nutzern Hilfe bekommt und gemeinsam die Mitglieder schnell schlechte Produkte entlarven können. Das Einzige, was wir nicht abschätzen können: Setzt sich ein solches soziales Geräte-Netzwerk hier in Deutschland durch? Ein soziales Netzwerk lebt von seinen Benutzern. Uns gefällt das Netzwerk und ich hab schon richtig Lust meine Gerätschaften dort einzutragen. Das geht dank Produktdatenbank auch sehr fix.

Sehr nett: Man kann bei Omnidoo sehen, welche Nutzer bspw. - oder -Geräte einsetzen und sich mit diesen befreunden bzw. vernetzen. In unseren Augen hat Omnidoo viel Potential und würden es begrüßen, wenn sich mit Hilfe von Omnidoo folgende Fragen beantworten lassen wie „Welcher Hersteller hat die zuverlässigsten Produkte bzw. zufriedensten Kunden?“ oder „Welche Hersteller sind die schlechtesten?“.

Screenshots

Was haltet Ihr von einem sozialen Netzwerk, wo der Nutzer nicht im Vordergrund steht? Werdet Ihr Euch anmelden oder seht ihr es nicht ein, Eure Daten in noch einem weiteren sozialem Netzwerk reinzuknallen?

P.S.: Zur Zeit wird Omnidoo technisch auf den Start morgen vorbereitet. Daher ist die Seite momentan nicht verfügbar.