Home Messen Barcamps Bloggertreffen 2013 in Köln #btk13

Bloggertreffen 2013 in Köln

Gestern war nicht nur der -Samstag, der Videoday in der Lanxess Arena und die Holi Farbrausch Festivals sondern auch das Bloggertreffen 2013 in . Die Jugend hat die Stadt am Rhein förmlich überschwemmt. Stephan aka der Hannover Hipster und ich haben uns von und auf den Weg zum Bloggertreffen gemacht. Und es hat sich gelohnt! Super cool war das Gespräch mit Gunnar Sohn, das auch anschließend in einem über die Gamescom und die Ironblogger-Bewegung resultierte. Unser Bericht zur Gamescom liefern Alfio und ich auch noch in den kommenden Tagen ab. Versprochen. Zur Ironblogger-Bewegung: Der Thorsten Ising und ich starten die Ironblogger-Gruppe OWL ab Mitte September 2013. Jeder Blogger kann mitmachen, egal wo oder wie sein Blog gehostet ist. Hauptsache Ihr wohnt in Ostwestfalen-Lippe.

Die Organisation vom Bloggertreffen war echt super.  Jeder hat mindestens ein Steak und Würstchen abbekommen, und die waren echt lecker. Kompliment an den Grill-Meister und Grill-Meisterin! Echt Klasse neben dem Sester Kölsch, das mir sehr gut geschmeckt hat, war auch Qorn. 44 prozentiger Korn, der in kleinen und großen Terpentin-Dosen abgefüllt war. Klasse Idee! Was mich echt verwundert hat: Der Qorn war total mild und hat als Kurzer nicht gebrannt. Das kenne ich anders.

Total überrascht und gefreut habe ich mich auch über das nette Gespräch mit Vladimir Simović, der unter Perun.net über WordPress-Themen bloggt und ihn fast jeder (WordPress-)Blogger kennt. Das mag ich auch so an Bloggern: Egal wie berühmt oder nicht sie sind, man kann immer nett und unverfänglich mit ihnen quatschen.

Bekannte und neue Blogger wie Thomas und Walid habe ich ebenfalls getroffen und mich auch hier super unterhalten.

Last but not Least: Der Gunnar Sohn hat mich zum Streamcamp 2013 am 16. und 17. November im Startplatz in Köln eingeladen und werde dieser Einladung sehr gerne folgen. Es ist super interessant, was Google mit Hangouts On Air für ein Live-Streaming-Werkzeug anbietet und es anschließend auch auf YouTube verfügbar ist. Eigenes Fernsehen + Mediathek für geringes Budget für Jedermann. Wer also ebenfalls Interesse an Streaming hat, sollte mit nach Köln kommen. Das Barcamp wird über 2 Tage gehen und die Tickets kosten wohl verträgliche 10€ pro Tag.

Fazit: Das Bloggertreffen 2013 in Köln war super um neue und bekannte Gesichter aus der Blogosphäre zu treffen und sich über die verschiedensten Themen zu unterhalten, die uns Blogger so beschäftigen. Das ganze natürlich mit lecker Bierchen und Würstchen bei cooler Musik und TwitterMedien-Wall.

 


3 Antworten zu diesem Blogbeitrag