Home Mobile Neues Betriebsystem für Smartphones: Android wird zum Schokoriegel

Über eine Milliarde Smatphones bekommen demnächst eine neue Softwareversion. Das Neue Android Kit Kat. Viel mehr Details gibt Google zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht raus.

© https://plus.google.com/+SundarPichai/posts/NeBW7AjT1QM

© https://plus.google.com/+SundarPichai/posts/NeBW7AjT1QM

Vor dem Googlegebäude in Mountain View (Kalifornien), ragt neben der beiden Figuren Gingerbread und Jelly Bean jetzt auch ein Gigantischer Kit Kat Android.

Mit dieser Android Version eines Schokoriegels, bleibt Google seiner Linie der Namensgebung im Bereich der Süßigkeiten treu. Die bisherigen Versionsnamen Cupcake, Donut, Eclair, Froyo, Gingerbread, Honeycomb, Ice Cream Sandwich und Jelly Bean sprechen für sich. Diese sind nicht nur nach Süßwaren, sondern auch Alphabetisch geordnet.Die nächste Version mit der Nummer 4.4 sollte ursprünglich Key Lime Pie heißen.

Android Kit Kat ist ein Zusammenschluss zu Werbezwecken von Google und Nestlé. Es geht hier nicht um das große Geld, sondern vielmehr um einen lustigen und unerwarteten Werbegag. Nestlé wird im Gegenzug die Schokoriegel mit einer Android Figur auf der Verpackung verkaufen. Die Offizielle Seite ist Momentan leider nur mit einem Gewinnspiel und ohne technische Daten angelegt.

Nokia ist vom Zusammenschluss von Android und Nestlé scheinbar nicht so begeistert. Auf Ihrem Twitter ist ein Bild aufgetaucht, indem ein Android-Smartphone bricht, wie ein Schokoriegel. Das Bild wird betietelt mit dem Slogan „Have a break, have a …“.

https://twitter.com/NokiaHomebase/status/375351338126671872/photo/1