Home Digitale Fotografie Photokina 2014: Tamron stellt bildstabilisiertes 15-30-mm-Objektiv vor

Die Photokina 2014 ist seit Dienstag angelaufen und der Objektiv-Hersteller hat ein neues 15 bis 30mm-Objektiv namens SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD vorgestellt. Normalerweise ist es ungewöhnlich bei dieser Brennweite einen Bildstabilisator mit einzubauen.  Mit durchgehender Blende von f/2.8 ist es sehr lichtstark. Für lange Belichtungszeiten soll der Bildstabilisator für verwacklungsarme Aufnahmen sorgen. 

Die Frontlinse des Objektivs ist stark gewölbt, soadass keine Filter voran gesetzt werden können. Eine Fluorin-Beschichtung soll für die Abweisung von Schmutz und Wasser dienen, da sich die Reinigung an sich schwierig gestalten könnte.

Das Ultraweitwinkel-Objektiv zeigt Tamron momentan auf der Photokina. Leider wird das Objektiv bzw. wohl wahrscheinlich ein Prototyp nur hinter Glas gezeigt. Ausprobieren ist so leider nicht möglich. Andere Tamron-Objektive lassen sich aber an der Ausgabe ausleihen. Für zwei Stunden lässt sich dann mit dem Objektiv  rumspielen. Die Ausleihdauer kann sich aber an den besucherstarken Tagen Samstag und Sonntag auf wahrscheinlich eine Stunde reduzieren. Der Marktstart oder der finale Entwicklungszustand ist bisher noch nicht bekannt.

Zu Tamron möchte ich Euch allerdings auch mein Tamron-Dilemma ans Herz legen und nicht vergessen sich für die 5 Jahre Garantie zu registrieren. 😉