Home Games YouTube nun auch mit 60 Bilder die Sekunde

Ein Hoch auf YouTube! Im Juni hat die Videoplattform angekündigt High Frame Rates zu unterstützen. Seit heute ist es Realität auf YouTube. Der Vorteil bei mehr Bildern die Sekunde ist die flüssigere Darstellung von besonders rasanten Bildinhalten. Das kommt z.B. häufig bei Videospielen wie Mario Kart, Battlefield oder Call of Duty vor. Die Let’s Player-Szene dürfte den Tag heute feiern. Neben  60 fps werden auch 48 fps von YouTube angeboten. Die Videos in diesem Beitrag demonstrieren die Verbesserung. Bisher funktionieren die High Frame Rate Videos nur in den Browsern Chrome und Safari.