Home Hardware Lenovo Miix 3.8: Windows-Tablet im 4:3 Format

Mit dem ist in ein neues dieser Reihe erschienen. Das Gerät ist mit einem 7,85 Zoll Display ausgestattet. Es nutzt das 4:3 Verhältnis und stellt das Bild in einer Auflösung 1024 x 768 Pixel dar. Das integrierte IPS-Panel soll eine hohe Blickwinkelstabilität bieten, sodass die Darstellung auf dem Gerät aus vielen Winkeln sichtbar ist. Der Prozessor ist ein Intel Atom Z3735F, der zur „Bay Trail“-Entry Reihe gehört und eine Taktfrequenz von 1,33 Gigahertz mitbringt. Bei höherer Systembelastung taktet sich der Prozessor auf 1,83 Gigahertz hoch. Außerdem sind 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein interner Speicher mit einer Größe von 32 Gigabyte enthalten.

Gerät könnte auch in Deutschland erscheinen

Der interne Speicher kann zusätzlich noch per MicroSD-Karte erweitert werden. Abgesehen davon gibt es noch eine 2 Megapixel Kamera, WLAN-n, GPS, Micro USB und einen Micro HDMI Anschluss. Der Akku des Lenovo Miix 3.8 soll immerhin 7 Stunden durchhalten. Das Tablet wiegt rund 375 Gramm und soll 9,2 Millimeter breit sein. Ob das Gerät in Deutschland erscheint ist derzeit noch nicht klar. Es scheint jedoch wahrscheinlich, das Lenovo das Gerät auch hier in Deutschland auf den Markt bringt. In China kann es jetzt zum Preis von 189 Euro (1499 Yuan) vorbestellt werden. Sicherlich wäre das auch ein gutes Gerät im Niedrigpreissegment, um ein paar Android-User zu gewinnen. ist natürlich auf dem Gerät vorinstalliert.


Eine Antwort zu diesem Blogbeitrag
  1. Es wäre super, wenn jemand von euch dazu ein Review machen könnte.
    Zum Beispiel interessiert mich, ob die Funktion der „Blickwinkelstabilität“ wirklich gegeben ist.
    thanks