Home Internet Unterstützt die Geeks in Sierra Leone

Der bekannte Techblogger und Geek Sascha Pallenberg ruft in seinem Blog Mobilegeeks zum Unterstützen der Crowdfunding-Aktion Innovate Salone auf, dessen Ziel es ist den Technikbegeisterten in Sierra Leone beim Forschen zu helfen. Als Beispiel wird hier Kelvin Doe gezeigt, der sein Dorf mit seiner Technikaffinität unterstützt. So wird nur einmal im Monat die nächtliche Straßenbeleuchtung eingeschaltet, während es den Rest des Monats dunkel bleibt. Kelvin hat deshalb eine Batterie hergestellt, um Licht in die Häuser seines Dorfes zu bringen.

Das Projekt „Innovate Salone“ soll Kindern wie Kelvin helfen ihre technischen Ideen zur Verbesserung des Lebens in Sierra Leone umsetzen zu können. Das Crowdfunding-Projekt braucht dafür 150.000 Dollar. Momentan sind bereits über 115.000 Dollar eingesammelt worden. Als gutes Beispiel geht Sascha Pallenberg voran und will die kompletten Amazon-Affiliate Einkünfte des Monats März an das Projekt spenden. Wer also nicht direkt spenden möchte, der kauft über den Ref-Link von Mobilegeeks bei Amazon ein.

Wer direkt spenden möchte, aber keine Kreditkarte hat, kann ebenfalls die Hilfe von Mobilegeeks in Anspruch nehmen, indem er das Geld auf deren Paypal-Konto überweist. Palle leitet den Betrag dann eins zu eins weiter an das Projekt.

Ihr könnt aber auch indirekt helfen, indem ihr meinen oder Palles Blogbeitrag auf Twitter, Google+ oder Facebook teilt! Sharing is caring. 😉


2 Antworten zu diesem Blogbeitrag
  1. Heute noch 3te Welt und morgen müssen wir uns warm anziehen. Und wer jetzt lacht, guckt sich bitte nochmal China an und wie es bei denen vor 20 Jahren aussah.

    Super Projekt, gleich mal backen.
    Grüße
    Joe T.