Home Mobile Microsoft und Dropbox arbeiten für Office Apps zusammen

und haben jeweils in ihren eigenen Blogs angekündigt ab sofort miteinander zusammen zu arbeiten. Dabei soll es im Wesentlichen darum gehen, dass in Dropbox abgelegte Dokumente direkt im geöffnet, bearbeitet und anschließend wieder in der Dropbox gespeichert werden können. Weiterhin soll es in den nächsten Versionen dann möglich sein Dokumente direkt auf Dropbox zu speichern und mit anderen darüber zu teilen. Aktualisierungen für die mit integrierter Dropbox-Anbindung sollen in den nächsten Wochen folgen.

Dropbox erscheint demnächst auch für

Weiterhin hat auch Dropbox einige Änderungen angekündigt. So soll es demnächst eine Windows Phone 8 App für den eigenen Dienst geben. Bisher muss man sich hier mit Apps von Drittanbietern wie beispielsweise CloudSix for Dropbox behelfen. Weiterhin ist geplant dass Dokumente für Microsoft Office direkt auf der Weboberfläche von Dropbox geöffnet werden können. Die ist sicherlich für viele erfreulich, da sich damit neue Wege eröffnen den führenden Cloudspeicherdienst gut einzusetzen.