Home Software Ubuntu 14.10: Erste Beta-Version der neuen Version erschienen

Canonical hat die erste Beta von 14.10 freigegeben. Gleichzeitig sind auch Beta-Versionen der Derivate mit KDE-, mit Xfce, mit Lxde, Gnome und Kylin erschienen. Seit einigen Versionen hat sich Canonical dafür entschieden, nur noch wenige Wochen vor der Veröffentlichung der Final die finale Beta zu veröffentlichen. Außerdem erscheinen tägliche Builds, wo der aktuelle Entwicklungsfortschritt zu sehen ist. Neben der Variante mit Unity 7 ist auch Ubuntu Desktop Next mit Unity 8 verfügbar. So können sich Entwickler einen Überblick darüber verschaffen, was die nächste Version des Desktops bringt. 

14.10 Beta 1 enthält den Desktop

In Kubuntu 14.10 Beta ist die aktuelle KDE Software Collection 4.14 enthalten. Ein spezielles Image bringt dann auch die neue Optik Plasma 5 mit. In Ubuntu Gnome ist die neue Version des Desktops 3.12 enthalten. In Xubuntu und Lubuntu sind nur kleinere Updates enthalten. Derzeit verwendet die neue Version den Linux-Kernel 3.16. Der Kernel-Freeze soll am 9. Oktober erfolgen, sodass auch noch Version 3.17 in Ubuntu 14.10 mit einfließen könnte. Die fertige Version erscheint dann am 23. Oktober. Die finale Beta soll am 25. September erscheinen. Eine Woche vor der Veröffentlichung soll dann noch ein Release-Candidate erscheinen.