Home Tutorials / Anleitungen Dateien, Ordner und Laufwerke sicher löschen mit xShredder

Eine Datei unter Windows zu löschen ist sehr einfach. Ein Rechtsklick und die Löschen-Aktion ausführen. Dann noch eben schnell den Papierkorb geleert und die Datei ist unwiderruflich gelöscht. Wirklich? Nein, die Datei ist nach wie vor noch verfügbar. Wenn ihr eine Datei löscht, wird auf Eurer Festplatte lediglich der Speicher, den die Datei belegt hat, freigegeben. Dieser freie Speicher kann dann von neuen Daten überschrieben werden. Solange dies aber nicht geschehen ist, kann durch diverse Software die anscheinend gelöschte Datei vollständig wiederhergestellt werden. Aber wie löscht man Dateien „richtig“ und kann sich auch vergewissern das diese nicht mehr wiederherstellbar sind? Dazu gibt es einiges an freier Software wie z.B. xShredder.

xShredder überschreibt den freigegeben Speicherplatz, den vorher die Datei, die ihr gelöscht habt, belegt hat, mit zufälligen Daten, sodass die Wiederherstellung der gelöschten Datei ausgeschlossen ist.

Ladet Euch als erstes xShredder hier herunter: xShredder downloaden. Startet danach die .exe-Datei, achtet darauf, dass ihr diese als Administrator ausführt (Rechtsklick –> Als Administrator ausführen).

Wählt Eure Sprache, akzeptiert die Lizenzvereinbarung und sucht Euren gewünschten Speicherort aus.

1

Im Anschluss startet ihr das Programm und eine Meldung poppt auf. Hier werdet ihr einfach durch die Konfiguration von xShredder geleitet. Im ersten Tab Eurer Sprache wählen.

2

Der zweite Tab ist schon interessanter. Hier wählt ihr die Löschmethode aus. Diese unterscheiden sich in den Überschreib-Durchläufen und der Größe der Daten die auf den freien Speicher geschrieben werden (Speicher ist natürlich weiterhin als gelöscht markiert). Von „simple“ (1 Durchlauf) bis hin zu „Peter Gutmann“ (35 Durchläufe). Je mehr Durchläufe, desto länger dauert es, klar. Des Weiteren seht ihr noch einige Checkboxen die selbst erklärend sind.

3

Nun seid ihr im Startfenster. Erstellt jetzt mit „Strg+N“ einen neuen Löschauftrag. Im Tab „Auftragsoptionen“ wählt ihr Eure gewünschte Löschmethode aus. Unter „Dateiinhalt des Löschauftrags“ sucht ihr Euch nun die Datei oder die Ordner aus, die ihr unwiderruflich löschen wollt.

4

Soweit wäre der Auftrag erstellt. Speichert ihn mit „Strg-S“ und schließt das Fenster. Jetzt seht ihr Euren neu erstellten Löschauftrag.

5

Einen Rechtsklick auf den Auftrag und dann auf „Löschauftrag ausführen“ startet den Vorgang. Vorher warnt Euch nochmal ein Fenster. Bitte wirklich sicher gehen, dass keine relevanten Daten gelöscht werden!

Nach dem Bestätigen startet xShredder den Auftrag und die Dateien sind für immer Vergangenheit.