Home Internet Google Inc. ist nun Tochter-Unternehmen von Alphabet Inc.

Die beiden Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page strukturieren Ihr Unternehmen Google Inc. um. Um transparenter zu sein und Raum für neue Innovationen zu schaffen wurde die neue „Holding“ Alphabet Inc. gegründet. Tochterunternehmen sind die Video-Plattform YouTube, das Ur-Unternehmen Google, der Forschungsbereich X Labs, das Biotechnologie-Unternehmen Calico, dem smarten Thermostat Nest und vielen Weiteren.

CEO von Alphabet wird Larry Page während Sergey Brin als Präsident agieren wird. “Wir mögen den Namen Alphabet, weil es für, weil es für eine Sammlung von Buchstaben steht, dass die Sprache repräsentiert, einer der größten Innovation der Menschheit, und ist der Kern, wie wir mit der Google-Suche indexieren.“

Durch die Umstrukturierung sollen auch die wichtigen Persönlichkeiten mehr hervorstechen: Neuer CEO von Google Inc. ist Sundar Pichai. Er war zuvor Produktchef für Android, Google Chrome  und den Google Apps wie Drive, Hangouts oder Google+. Googles Finanzchefin Ruth Porat wird diese Rolle auch weiterhin bei Alphabet Inc. inne haben.

Wichtiger Schritt für die Börse?

Ich bin zwar kein Börsenexperte, aber ich würde sagen, dass durch die Reorganisierung der Unternehmensstruktur, Googles Handeln transparenter zu bewerten ist. Jedes Tochterunternehmen hat einen eigenen Geschäftsplan und gehört nicht mehr direkt zum Suchmaschinengeschäft. Die Börsianer bestätigten den Schritt von den beiden Google-Gründern und die Aktie schoss um fünf Prozent nach oben. Trotz der neuen Mutter-Gesellschaft Alphabet Inc. bleibt das Börsenkürzel weiterhin GOOGL bzw. GOOG.

Den Sinn für Humor hat Google bzw. Larry Page in dem offiziellem Blogpost nicht verloren: In dem Eintrag befindet sich hinter „drone delivery efforts“ ein versteckter Link als Punkt, der auf die Seite Hooli.xyz verweist. Dies ist eine Fernsehserie von HBO, die auf dem Suchmaschinengiganten Google basiert.

Viele Blogs und Newsseiten schreiben, dass Google darauf reagiert seinen Zenith überschritten zu haben. Ich glaube allerdings weniger, dass Googles Zenith überschritten ist oder habt Ihr in letzter Zeit einen Suchmaschinen-Konkurrenten gesehen, der Google das Wasser reichen kann?