Home Mobile OnePlus mit eigener Android-Lollipop Alpha: Bye, Cyanogen.

© OnePlus

Als stolzer Besitzer eines OnePlus One bekam ich gestern eine Mail von OnePlus über die neue Alpha-Version von Android 5.0 Lollipop für das One. Wie es also aussieht, wird es nach Ablauf von einem Jahr nichts mehr mit Cyanogen Mod als Custom ROM für das OnePlus One ab Werk. Als Caschy heute morgen darüber geschrieben hat, wurde mir auch klar warum: In Indien kann das OnePlus One nicht mit Cyanogen an den Start gehen, weil Cyanogen eine exklusive Partnerschaft mit dem Unternehmen micromax vor Ort getroffen hat. 

Eigene Lollipop Alpha

OnePlus One hat also gestern in ihrem Forum die Alpha ihres ersten Android Lollipop Abkömmlings veröffentlicht. Experimentierfreudige Bastler können diese herunterladen und auf ihrem One installieren. Da es sich aber um eine Alpha handelt, solltet ihr das nur tun, wenn Ihr euer One nicht als „Produktivhandy“ benutzt und nicht drauf angewiesen seid. 😉

In der Alpha gibt es allerdings nocht keine Features zu begutachten die über die Basis von Android hinausgehen. Das macht es natürlich eher unattraktiv die Alpha auszuprobieren.


Eine Antwort zu diesem Blogbeitrag
  1. Hi,

    Hab zwar One plus one aber es ist nen geniales Teil. Was Cyanogenmod anbetrifft ist mir das zu nackt 😉 wie zufrieden bist du denn mit dem One plus one?

    LG Lars

    #BlokoSo