Home Games Sony Playstation 4 kommt am 29. November nach Deutschland

Vor ein paar Minuten ist die Sony Pressekonferenz zur Gamescom 2013 zu Ende gegangen. Wir haben einige Spiele-Trailer und eine Live-Demonstration von Assasin’s Creed 4: Black Flag bekommen. Sony ließ auch den offizielen Release-Termin zur PS4 in Europa verlauten: der 29. November ist der Stichtag für die PS4. Alfio vermutete heute Morgen noch Ende Oktober. Selbst in den USA wird es erst der 15. November. Immerhin pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Mir hat die Playstation Pressekonferenz ganz gut gefallen. Klar, die Regie war nicht so töffte, weil sie zwischendurch bei den Trailern oder der Gameplay-Demonstration alles andere als das Wesentliche zeigten. Naja egal. Ich freue mich morgen auf der Playstation auf der Gamescom Titel wie Watch Dogs und Assasin’s Creed: Black Flag anspielen zu können. Was mir bei der Pressekonferenz mal so gar nicht gefallen hat, ist die Kooperation mit der deutschen Telekom, um den PS4-Konsoleros einen besseren Breitbandanschluss zu bieten. Heißt im Klartext: Managed Service für PS4-Gamer und dadurch Bevorzugung der Datenpakete. Tschüss Netzneutralität. Eher weniger geil!