Aussagenlogik: Wahrheitstabellen schnell mit vier, fünf oder mehr Variabeln aufstellen ohne Dopplung

Um in der Aussagenlogik Äquivalenzen oder Tautologien zu beweisen ist eine Wahrheitstabelle unumgänglich. Dabei müssen alle möglichen Kombinationen von wahr und falsch bzw. Eins und Null der Variabeln aufgestellt werden. Bei zwei oder drei Variabeln ist das noch problemlos möglich. Ohne schematisches Vorgehen ist das ab vier Variabeln sehr fehleranfällig und zeitintensiv. Aus diesem Grund möchte ich Euch das binäre Durchzählen in diesem Blogbeitrag zeigen, mit dem Ihr gelassen auch zehn Variabeln in einer Wahrheitstafel mit allen möglichen Kombinationen aus wahr und falsch aufschreiben könnt. Aussagenlogik: Wahrheitstabellen schnell mit vier, fünf oder mehr Variabeln aufstellen ohne Dopplung weiterlesen

Ich war vorerst gescheitert

Viele meiner Stammleser, Twitter-Follower, Facebook-Kontakte, Freunde und Bekannte wissen, dass ich Wirtschaftsinformatik an der Uni Paderborn studiert habe. Es waren etwas mehr als drei Jahre, die ich das Studentenleben genießen und leiden durfte. Wie wahrscheinlich bei vielen Studienabbrechern hat eine Kombination von privaten und finanziellen Gründen dafür gesagt, dass ich mich im Januar 2016 dazu entschieden habe mein Studium abzubrechen. Das war einer meiner schwersten Entscheidungen die ich getroffen habe. Nicht zuletzt weil ich auch die Leute beim Fachschaftsrat Winfo sehr gerne mochte. Ich war vorerst gescheitert weiterlesen