22. 05.2017

HP OfficeJet Pro 8720 Test: Schnell gedruckt und beidseitig gescannt

By | 2017-05-22T13:17:15+00:00 22. Mai 2017|Hardware, Testbericht|0 Comments

Einige Berufsgruppen  müssen viel drucken. Hierzu gehört meine Freundin als Lehrerin, da sie für Ihre Schüler Arbeitsblätter und Lesetexte ausdruckt. Zwar bin ich als Informatiker natürlich der digitale Typ, aber unser Bildungssystem hat meine Neuronen auf das Lernen durch unterstreichen, markieren und Notizen ergänzen auf Papier geprägt. Ganz zu schweigen davon, dass unsere deutschen Behörden die Papierform lieben. Wer Selbständig ist oder wie meine Freundin zur druckenden Berufsgruppe gehört, sollte ein Auge auf den HP OfficeJet Pro 8720 werfen, den mir notebooksbilliger.de in Zusammenarbeit mit HP zur Verfügung gestellt hat. Er kann nicht nur sehr schnell drucken, sondern auch – was selten für diese Preisklasse ist – sondern auch beidseitig über den automatischen Dokumenteneinzug scannen. 

27. 03.2017

Barcamp Bonn 2017 mit IoT, Open Data und Streit bei der Deutschen Post

By | 2017-03-27T18:28:59+00:00 27. März 2017|Barcamps, Veranstaltungen|4 Comments

Als Barcamp-Tourist war ich mal wieder unterwegs und aus dem schönen Kreis Paderborn hat es mich in unsere ehemalige Bundeshauptstadt verschlagen, nämlich auf das Barcamp Bonn. Bereits zum Start 2015 war ich sehr begeistert von der Bonner Unkonferenz und erstaunt, was sich für ein „Konferenzband“ im Nachgang entwickelt hat. Hierzu möchte ich natürlich gerne auch mit einem Blogeintrag dazu beitragen und meine wieder überaus positiven Eindrücke in der digitalen Welt verewigen zum Abruf bereitstellen. Bei Barcamps faziniert mich die Kommunikation auf Augenhöhe, mit denen sich die Teilnehmer untereinander begegnen. Das würde ich nicht selbstverständlich so erwarten, wenn Vertreter von der Deutsche Telekom oder Deutsche Post mit teilnehmen.

17. 03.2017

Im Test: Das Hama DIT1000MBT WLAN/DAB+/FM/Streaming-Radio

By | 2017-03-17T14:08:39+00:00 17. März 2017|Hardware, Internet, Testbericht|12 Comments

Mein altes Philips Streamium Np2500 hat die Biege gemacht. Es wollte einfach nicht mehr. Statt gute Musik aus den Boxen gab es nur noch einen weißen Bildschirm und keinerlei Funktion mehr. Es war also Zeit, das Gerät zu ersetzen. Für mich war dabei wichtig, dass das Gerät möglichst auch DAB+ sowie Möglichkeiten zum Streaming von Spotify mitbringt. Gleichzeitig sollte das Radio optimal geeignet sein, um meine Stereoanlage zu erweitern, die ich wegen eines neuen Radios nicht aus dem Haus werfen wollte. In diese Kategorie fiel das Hama DIT1000MBT, was jetzt auf meiner kleinen Stereoanlage steht. Im folgenden lest ihr, was das Gerät kann und wie gut es ist. Disclaimer: Leider konnte ich die Multiroom-Funktionalität und auch Spotify nicht überprüfen, da es mir derzeit sowohl an einem Multiroom-Lautsprecher, als auch an Spotify-Premium fehlt. Letzteres wird bald nachgerüstet.

14. 03.2017

Das iPad kennt nur einen Nutzer, nicht Mehrere

By | 2017-03-14T22:03:32+00:00 14. März 2017|Tutorials / Anleitungen|3 Comments

Schade! Zuhause nutze ich mit meiner Freundin zusammen meißt Ihr iPad Air. Allerdings sind wir uns schon des öfteren „in die Haare“ gekommen, was Lesezeichen, installierte Apps oder Einstellungen anging. Ich mag das iPad und ziehe es Android Tablets gerne mal vor. Als Techblogger schaue ich da öfter in beide Welten hinein und vermisse die Benutzerverwaltung von Android in der Apple-Welt. Es ist leider nicht möglich, dass wir – wie sonst bei allen anderen Geräten auch – das iPad gemeinsam mit unterschiedlichen Profilen nutzen können. Es gibt höchstens ein paar „Krücken“, die ein wenig Trennung auf dem iPad zulassen.

3. 02.2017

Audials 2017 – Noch schneller und einfacher zu Musik

By | 2017-02-03T11:31:41+00:00 3. Februar 2017|Allgemein|11 Comments

Schon seit einigen Jahren ist Audials für mich ein ständiger Begleiter. Der Grund: Ich möchte gern Musik haben, aber nicht auf illegale Quellen zurückgreifen. Deswegen hol ich mir (fast) jedes Jahr die aktuelle Version der Software. Ab und zu nehm ich damit natürlich auch einen Film bei Maxdome oder Netflix auf. Während ich die Version 2016 ausnahmsweise mal übersprungen habe ist die 2017er Version wieder auf meiner Platte gelandet. Während ich zunächst gedacht habe, dass sich seit der letzten Version nicht viel getan hat habe ich mich getäuscht. Einige interessante neue Funktionen und viele Verbesserungen haben es in die neuste Version von Audials geschafft. 

18. 01.2017

Selbstverteidigung gegen Abmahnungen

By | 2017-01-18T00:03:40+00:00 18. Januar 2017|33C3, Chaos Communication Congress, Internet|7 Comments

Im Internet herrscht Krieg. Rechtsanwaltliche Abmahnungen gehen aus den unterschiedlichsten Gründen ein. Ich wurde z.B. auch bereits abgemahnt, weil ich bei einem kostenlosem Bild die Nennung des Urhebers und Verlinkung auf die Bilddatenbank vergessen hatte. Aber abgemahnt wird auch jeder, der einen Internetanschluss hat und diesen nicht alleine nutzt und die Drittnutzer über den eigenen Anschluss bspw. urheberrechtlich geschützte Sachen verteilen wie z.B. Filme oder Musik. Beim 33C3 haben Bea und Erdgeist einen Vortrag mit dem Titel „Kampf dem Abmahnunwesen“ gehalten, die Funktionsweise und Voraussetzungen von Abmahnungen erklärt sowie die erste Selbstverteidigung, den Abmahnbeantworter vorgestellt.

Load More Posts