Home Tutorials / Anleitungen Tumblr: Eigene Domain nutzen

Nebenbei blogge ich einige private und weniger technische Sachen auf Tumblr unter www.weniger-technisches.de. Hierzu habe ich die eigene DE-Domain „aufgeschaltet“ statt bitpage.tumblr.com zu nutzen. Tumblr unterstütz eigene Domains. Das können auch .eu, .berlin oder sonst welche Top-Level-Domains sein. Was Ihr wie und wo konfigurieren müsst, schreibe ich in diesem Blogbeitrag als Anleitung. Dabei widmen wir uns dem Schwierigstem zuerst: dem DNS Records auf Webhosterseite.

DNS Records konfigurieren

Bevor Ihr also irgendetwas bei Tumblr einstellt, müsst Ihr die DNS-Einstellungen bei einem Hoster bearbeiten, bei dem Ihr die Domain registriert habt. In meinem Fall liegen die Domains, die ich registriere bei HostEurope. Die Domains lassen sich im Kundeninformationssystem, KIS abgekürzt, bearbeiten. Hier muss für IPv4 zwei Einträge bei der Domain gemacht werden, die anstelle Eurer Tumblr-URL erscheinen soll.

Folgende Einträge müssen vorgenommen werden:

DNS RecordIP-Adresse
A66.6.44.4

Diese Einträge müssen insgesamt zwei Mal vorgenommen werden. Einmal für http://deineDomain.tld sowie http://www.deineDomain.tld als A-Record (IPv4) DNS-Eintrag. Bei mir sieht das ganze im KIS von HostEurope so aus:

Tumblr-DNS-Eintrag-Eigene-Domain

 

Fast geschafft. Alle nötigen Einträge sind gemacht und der Tumblr-Blog ist unter der Domain schon einmal erreichbar. Bei manchen Providern wie UnityMedia kann es etwas dauern, bis dass der DNS die neuen IP-Adressen aktualisiert hat. Wer nicht warten kann, sollte Googles DNS Dienst in seiner Netzwerkverbindung als DNS einstellen.

Leider sind die Tumblr-Server von Yahoo nicht über eine IPv6-Adresse erreichbar. Aus diesem Grund ist es besser, die AAAA DNS-Einträge für IPv6 nicht zu konfigurieren. Trotzdem ist Eure Tumblr-Seite aus dem IPv6-Netz erreichbar dank DNS64/NAT64-Routing, was die Provider wie Unitymedia zum „tricksen“ benutzen. Danke an Thomas, der mich per Mail darauf hingewiesen hat. Zuvor war in dieser Anleitung ein temporärer IPv6-Eintrag gelistet, der aber nicht als DNS-Eintrag konfiguriert werden sollte.

Bei Tumblr die Domain einstellen

Damit die Links innerhalb des Tumblr-Blogs ebenfalls die eigene Domain berücksichtigen ist es notwendig in den Einstellungen im Bereich „Username“ die eigene Domain einzutragen.

tmblr-eigene-domain-einstellen

Wenn Ihr das erledigt habt, seit ihr fertig. Euer Tumblr-Blog sollte nun über die eigene Domain erreichbar sein. Wie bereits erwähnt, können einige Stunden vergehen, bis das die DNS-Dienste Eure neue IP-Adresse gespeichert haben.