GTA V für Xbox One, PS4 & Pc mit Ego-Perspektive

Mal wieder eine über , aber wieder mal eine, die einige Wellen schlägt: Die , und PC-Version von bekommen die Möglichkeit, das Game aus der Egoperspektive zu erleben.

Wer hätte das gedacht? Die neuen Versionen von GTA V bekommen sind nicht nur ein läppischer Port auf die neuen Konsolen, sondern bieten auch große Neuerungen. Man wird das komplette aus der Egopersperspektive spielen können, was auch komplett neu für die Reihe ist. Dazu kommt, dass das Spiel einen großen Sprung im Detailgrad geschafft hat und die Weitsicht um einiges größer ist. Bei den Konsolen hat dies leider den Nachteil, dass das Spiel auf 30 Bilder pro Sekunde gehalten werden muss, damit die bessere Grafik auch gewährleistet werden kann. Dies kann eventuell bei einigen Spielern zu Motion Sickness führen, wenn man in der Egoperspektive zockt. PC-Spieler müssen sich da keine Sorgen machen, hier können auch höhere Bildraten erreicht werden eine Skalierung auf 4K ist auch möglich.

Hier kann vorbestellt werden und hier noch das Video mit den ersten Gameplayszenen aus der Egoperspektive und ansehnlicher Grafik:

Veröffentlicht von

Alfio

Tech- und Gaming-faszinierter Mensch, der einen Hang zum Abdriften hat, wenn's um seine Lieblingsthemen geht. Beruflich im Social Media unterwegs und auf der stetigen Reise Meister der Sprachen zu werden (heißt eigentlich: Ich studiere im Master Linguistik, hehe.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.