Sony: Aus Fehlern gelernt?

[vc_row el_position=“first last“] [vc_column] [vc_column_text el_position=“first last“]

Wenn wir mal so zurückschauen, dann erinnern wir uns daran, wie den Launch der 3 vermasselt hat. Dies hatte viele Gründe: Später Launchtermin im Vergleich zu der von Microsoft, extrem hoher von 600€ und schlechter bis gar kein Support bei den Third-Party-Entwicklern. Das alles führte zu enttäuschenden zur Anfangszeit der Playstation 3. Mark Cerny, der Lead System Architect der Playstation 4, hat auf der Gamelab Conference in Barcelona die zugegeben und behauptet, dass Sony aus den Fehlern gelernt hat.

Man habe sehr spät die First-Party-Tools, zum Entwickeln von Spielen, mit anderen Entwicklern geteilt, was zum Teil einige technisch sehr schwache Spiele zur Folge hatte. Das -Team habe dann analysiert, was geklappt hatte und was unbedingt verbessert werden müsste, das wäre der erste Schritt der Entwicklung der Playstation 4 gewesen, so Cerny. Insgesamt habe man nun zum ersten Mal bei Sony Computer Entertainment eine gesamtheitliche und gemeinschaftliche Arbeit vollziehen können.

Hört sich doch alles sehr vielversprechend an. Fehler machen ist generell ja sehr menschlich, aber das was Sony zum Launch der Playstation 3 auf uns da losgelassen hat war sehr arrogant und dumm, anders kann man es leider nicht sagen. Jedoch habe ich, durch Dienste wie Playstation Plus, Sony längst wieder vergeben und freue mich auf die neue .

[/vc_column_text] [/vc_column] [/vc_row]

Veröffentlicht von

Alfio

Tech- und Gaming-faszinierter Mensch, der einen Hang zum Abdriften hat, wenn's um seine Lieblingsthemen geht. Beruflich im Social Media unterwegs und auf der stetigen Reise Meister der Sprachen zu werden (heißt eigentlich: Ich studiere im Master Linguistik, hehe.)

2 Gedanken zu „Sony: Aus Fehlern gelernt?“

  1. Ich find die letzte Konsolengeneration ja eh ziemlich… naja… schlecht!
    Die Startpreise gingen ja garnich! Die anfänglichen Probleme mit den Online Diensten und irg-wie waren die ersten Spiele ich ich auf Playstation 3 spielen durfte alle verbuggt!

    Doch als dieses Jahr Microsoft all ihre features ankündigte und das Patent von Playstation für eine besseres Copy Right auftauchte dachte ich es ist nun vorbei mit den Konsolen!
    Doch dann kam der Shitstorm und Sony hat es einfach so gut gemacht das ich bei der Vorstellung ihrer Playstation 4 echt Gänsehaut bekam.

    Die E3 hat mir dieses Jahr echt gefallen und Sony legt grad richtig los :)
    Der Exklusiv Titel „The Last of Us“ hat die PS3 auch nochma mächtig gestärkt!
    Ich will dieses Spiel unbedingt spielen und werd es mir auch bald kaufen!
    Schade find ich nur das die neue Engine für Fifa und Co NUR auf den Konsolen erscheinen…
    Der Pc hat mehr Leistung und wird es auch immer haben da eine Konsole fest eingebaute Hardware hat und der Pc ja jederzeit aufrüstbar ist!!

    Meine Meinung zu Sony hat sich im letzten Monat echt sowas von verbessert :)

  2. Besonders im Vergleich zur Xbox One macht die PS4 auf mich bislang einen sehr guten Eindruck. Ich finde den Preis für die Konsole auch in Ordnung. Ich hoffe mal, dass jetzt auch gute Spiele entwickelt werden und nicht einfach „nur“ die Grafik angepasst wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.