Sony stellt das “Unterwasser” Xperia ZR vor

Heute hat sein neuestes Smartphone-Modell in der Xperia-Reihe vorgestellt: das Xperia ZR. Das Besondere: Es ist IP 58 geprüft, was bedeutet, dass es gegen Staub und dauerndes Untertauchen in Wasser geschützt ist. wirbt damit, dass man mit dem Xperia ZR tolle Unterwasser-Videos drehen kann. Dafür sorgt eine 13 Megapixel-Kamera. Die restliche Hardware-Ausstattung sowie das HD Reality Display kann sich ebenfalls sehen lassen.

25_Xperia_ZR_STB5412

Als CPU kommt der Qualcomm Snapdragon S4 Pro zum Einsatz, welcher eine Quad-Core CPU mit 1,5 GHz Taktung ist. Arbeitsspeicher sollte mit 2 GB ebenfalls genug vorhanden sein. Das Display ist 4,6 Zoll groß und für die mobile Datenverbindung wird LTE unterstützt. Mit dem Batterie “STAMINA”-Mode will Sony für eine lange Akkulaufzeit sorgen.

12_1 _Xperia_ZR_Colour_Range

In den Handel soll das Sony Xperia ZR noch im zweiten Quartal diesen Jahres kommen.

Von | 2013-05-13T12:56:04+00:00 13. Mai 2013|Mobile|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar