Home Allgemein Mein freundlicher Umgangston

tiger-schreien

Der Mißfeld, der Martin, der hat heute beim WebmasterFriday gefragt, wie mein Kommunikationsverhalten ist. Bin ich eher lieb, sachlich, agressiv und wie verhalte ich mich. Er möchte von uns wissen, wie wir WF-Blogger uns einschätzen.

Ich denke, dass ich oft sachlich bleibe und das dann auch mit Flach-Witzen wieder etwas auflockere. Ebenso bin ich immer freundlich und offen für alles. Lediglich, wenn ich mal einen schlechten Tag habe, klappt es nicht mit dem Freundlich und die Witze sind dann häufig brutalst sarkastisch.

Umgangston steuern

Ich steuer meinen Umgangston bei Angelegenheiten, die mir wichtig sind. Brauche ich etwas von Jemanden dringend werde ich dann nach dem drittem Kontaktversuch deutlich und bestimmt. Wenn ich irgendetwas erkläre und es mir wichtig ist, dass es verstanden wird, was ich erkläre, dann fuchtel ich gerne mit den Armen passend zu meiner lauten Aussprache. Das mache ich aber meist voll automatisch. Meine Freundin bremst mich dann schon mal gerne und meint dann ich bräuchte nicht schreien. 🙂

Höflich bin ich!

Tja ansonsten versuche ich beim Kommunizieren mit anderen bzw. fremden Menschen so höflich wie möglich zu sein. Dafür ist es für mich selbstverständlich sich einander vorzustellen, seinen Gegenüber ausreden zu lassen und nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Wenn man will, kann man vieles falsch verstehen.

In Mails gehört für mich auch immer die Anrede und Grußformel dazu. 😉

Wie kommunizieren denn meine Blog-Leser? Seid Ihr immer höflich und freundlich? Reagiert Ihr agressiv bei manchen Dingen? Oder seid Ihr, egal was passiert, nicht aus der Ruhe zu bringen? Schreib es in die Kommentare. Deine Meinung interessiert mich!

So kommunizieren die anderen -Teilnehmer