Home Mobile Blogparade: Zeigt und benutzt Eure alten Handys!

Mein altes Handy: Sony Ericson Z550iNachdem ich nun auch an ein paar Blogparaden teilgenommen habe, möchte ich selbst eine starten. Und zwar liegen laut Bitkom über 83 Millionen alte Handys in deutschen Haushalten. Sie verstecken sich in Schubladen, Kleiderschränken oder liegen in Kartons im Keller. Ich möchte gerne, dass Ihr Euer altes Handy rauskramt, entstaubt und einen Tag lang anstelle Eures Smartphones benutzt. Um an der teilzunehmen schreibt dann einen kleinen Leidens- bzw. Erfahrungsbericht, wie es ist ins mobile „Steinzeitalter“ zurückzukehren.

Dabei könnt Ihr gerne auf einer oder mehrere der folgenden Fragen eingehen:

  • Habt Ihr das mobile Internet sehr vermisst?
  • Könnt Ihr eventuell schneller mit T9-Texterkennung und physischer Tastatur eine SMS schreiben als zuvor mit dem Touchscreen?
  • Ist es nicht schön sich mal keine Gedanken über den Akku zu machen?
  • Ist Euer Empfang eventuell besser als Euer Smartphone? (Alte Handys haben oft einen sehr viel höheren SAR-Wert)
  • Habt Ihr statt SMS oder sonst WhatsApp zu benutzen, lieber mehr telefoniert als mit Eurem Smartphone oder doch mehr SMS geschrieben?
  • Hattet Ihr Probleme, wie bspw. das das SMS-Postfach voll ist und Ihr keine SMS mehr empfangen könnt?
  • Was haben Freunde, Bekannt oder Passanten gesagt, getan oder wie geschaut, dass Ihr noch mit so einem alten Handy unterwegs seid?
  • Was war das Schlimmste einen Tag lang das alte Handy zu benutzen?
  • Haben Euch bestimme Apps, die Ihr sonst täglich benutzt, gefehlt?
  • War es dein erstes Handy? Hat es eine Geschichte?
  • Warum „hortest“ Du das Handy noch und hast es noch längt nicht auf eBay verkauft oder recyclt?

Wie gesagt, bitte daran denken, dass Ihr einer oder mehrere dieser Fragen beantworten könnt, aber nicht müsst.

Mit der Blogparade möchte ich an zwei Sachen appelieren: Zum einen daran, eventuell Euer altes Handy zu recyclen. Zum Anderem sich mal Gedanken darüber zu machen, dass wir teilweise nur noch auf unser Smartphone starrend durch die Gegend rennen. Das ist denke ich mit älteren Handys nicht der Fall und wir sollten unser Smartphone vielleicht doch etwas öfter in der Hosentasche lassen. Eure Meinungen hierzu interessieren mich aber auch brennend. Teilnehmen könnt Ihr mit Eurem Erfahrungsbericht bis zum 24.02.2013 (knapp 6 Wochen ab heute) verlängert bis 11.03.2013. Schreibt dazu einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Erfahrungsbericht hierunter.

Was gibt es zu gewinnen?

Eine Menge an Erfahrung! 🙂 Kleiner Scherz. Natürlich habe ich auch einen Preis für den besten Erfahrungsbericht, einen 20€ Amazon-Gutschein. Unter allen anderen Teilnehmern, die quasi nicht den ersten Platz gemacht haben, verlose ich noch einen 10€ Amazon-Gutschein. Diesen bekommt Ihr dann auf altmodischem Weg per Post zugeschickt. Also nicht wundern, wenn ich Euch nach Eurer Adresse frage. Ansonsten gibt es natürlich noch einen zusammenfassenden Beitrag aller Teilnahmen der Blogparade, was für Euch heißt, dass Ihr einen netten, dauerhaften Backlink bekommt.

Amazon Gutschein 20 Euro

Alle wichtigen Daten noch einmal zusammengefasst:

 

  • Altes Handy rauskramen
  • 1 Tag lang altes Handy benutzen (es darf auch länger sein, je nach Leidensfähigkeit)
  • Erfahrungsbericht schreiben und ein paar der obigen Fragen beantworten (Es wäre schön, wenn Ihr hierhin verlinkt, ist aber keine Pflicht zur Teilnahme)
  • Kommentar mit Link zu Eurem Erfahrungsbericht hier posten
  • Teilnahme-Frist: 24.02.2013 verlängert bis 11.03.2013

Woran mache ich fest, was der beste Erfahrungsbericht ist?

Ich werde mir bei jedem Erfahrungsbericht anschauen, wie ausführlich derjenige seine Erfahrungen beschrieben hat und auf welche Sachen er eingegangen ist. Je mehr Mühe sich der Autor also gegeben hat, desto besser. Ebenso gehören natürlich auch ein paar gute Bilder von Eurem altem Handy dazu, damit man sich eine Vorstellung von Eurem Selbstversuch machen kann. Sollte es mehrere gleich gute Erfahrungsberichte geben, so werde ich zwischen diesen den 20€ Amazon-Gutschein verlosen.

Bei dieser Blogparade bzw. teils Gewinnspiel ist der Rechtsweg ausgeschlossen. (Dieser Satz muss leider sein.)

Ich selbst werde auch an diesem Selbstversuch teilnehmen und meine Erfahrungen beschreiben. Mein altes Handy ist das Sony Ericson Z550i, welches Ihr auf dem Aufmacherbild zu der Blogparade oben sehen könnt. Natürlich nehme ich selbst nicht der Gewinnausschüttung teil. Das wär’s ja noch. 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß bei diesem Experiment und bin sehr sehr gespannt auf Eure Erfahrungen! Falls noch etwas unklar ist, schreibt es in die Kommentare.


5 Antworten zu diesem Blogbeitrag
  1. Ich hab zwar keinen Beitrag für die Blogparade, aber was ich am meisten bei meinem iPhone vermisse: Dass es mir mal 15 minuten NIX zu sagen hat. Das gibts einfach nicht… höchstens mit dem „Nicht Stören“ Knopf. 🙂