Blogparade: Mein liebstes Möbelstück

Ikea-Jokkmokk-liebstes-MoebelstueckDer Bausparfuchs hat zur Blogparade eingeladen und möchte, dass die Teilnehmer über ihr liebstes Möbelstück schreiben. Das möchte ich mit meinem Beitrag hier auch tun. Mein liebstes Möbelstück ist der IKEA Jokkmokk. Es ist ein schlichter Esstisch aus Antikbeize. Superleicht und sehr schnell auseinandergenommen und wieder aufgebaut. Das Besondere an dem Tisch ist aber, dass es mein erster Tisch für die eigene Wohnung war. Ich hab ihn bei Ikea gesehen und hab mich dann entschieden, dass er es sein soll. Da das Budget aber knapp für die erste eigene Wohnung war und der Tisch laut Listenpreis 119€ kostet, habe ich meine Augen in den Kleinanzeigen-Portalen offen gehalten. Dort habe ich ihn dann auch für 70€ gefunden und direkt vor Ort gekauft und zusammengepackt. Er hat die ideale Größe für meine 32 qm² Wohnung, sodass er nicht zu viel Platz wegnimmt, man aber auch noch mit vier Personen daran essen kann.

Verlängerter Schreibtisch

Für mich ist es aber nicht nur ein Esstisch, sondern auch mein verlängerter Schreibtisch. Am habe ich auch für die Berufsschule und meine IHK-Abschlussklausur gelernt. Ebenso habe ich auch mit meinen Freunden schon Schach daran gespielt und den ein oder anderen Poker-Abend daran verbracht. Ein Esstisch lässt sich für viele Zwecke benutzen. Gerade wenn man keinen Ordentlichen in der Wohnung hat, stößt man immer mal wieder auf Probleme und muss auf den Boden ausweichen. Bspw. um Geschenke einzupacken oder zu puzzeln.

Was mir wirklich sehr gut gefällt ist, dass Jokkmokk kein Furnier hat, sondern alles echtes Beizenholz ist. Für den Preis wirklich unschlagbar.

Fazit

Der Jokkmokk ist für mich der ideale Esstisch für die erste eigene Wohnung! Er ist preisgünstig und sieht auch noch gut aus. Er macht viele Abende mit Freunden erst möglich. Er eignet sich als Schreibtisch-Ersatz, ist pflegeleicht und nimmt nicht zu viel Platz in der kleinen Wohnung weg. Selbst wenn man ihn mal nicht braucht, nimmt er auseinader genommen sehr wenig Platz im Keller weg.

Von | 2013-01-10T16:25:29+00:00 10. Januar 2013|Allgemein|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar