Chrome Nr. 28 veröffentlicht – Neu jetzt mit Blink

Die neue, schnellere Version von Chrome ist da. Chrome in der Version 28 hat neben Veränderungen unter der Haube mit der neuen hauseigenen Rendering-Engine Blink auch eine neue sichtbare Funktionalität spendiert bekommen.

-Benachrichtigungen, neudeutsch Rich-Notifications genannt, lassen Chrome Apps (früher sagte man noch Chrome Erweiterungen/Extensions) den Nutzer Benachrichtigungen ähnlich der XP Ballons schicken. Die Nutzer können dann in der Benachrichtigung sofort reagieren.

Beispielsweise bei einer Update-Benachrichtigung könnte hier der Button “Jetzt aktualisieren” vorhanden sein und den Nutzer ohne Aufwand sofort ein Update ausführen lassen. Aber auch Bilder können in Benachrichtigungen Platz finden. Den App-Entwicklern ist da freie Hand gelassen.

Schneller mit Blink

Chrome gehört mit zu den schnellsten Browser, die es zur Zeit gibt. Die neue Rendering-Engine Blink verarbeitet HTML und setzt es in die uns geliebteren, grafischen Darstellung von Webseiten um. Hier beherrscht Blink “Threading”, was da meint, dass mehrere Sachen gleichzeitig von der (Dual/Multi-Core-)CPU berechnet werden. So werden die vielen Kerne von CPUs besser ausgenutzt. Die JavaScript-Engine greift dabei auch unter die Arme und entlastet Blink. Google gibt an die DOM-Inhalte 10 Prozent schneller zu laden und Pausenzeiten beim “Parsen” (Umwandeln von HTML ins Grafische) um 40 Prozent reduziert wurden. Kurz gesagt: Der Chrome ist noch flotter.

Das Übliche

Ansonsten wurden natürlich zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen. Das sind wir ja schon gewohnt. Allerdings hat der Entdecker Collin Payne 6.267,40 US-Dollar und Andrey Labunets 21.500 US-Dollar von Google spendiert bekommen, weil sie die Sicherheitslücken gefunden und Google benachrichtigt haben. Cool oder?

Chrome 28 mit Blink steht jetzt für Windows, und Linux hier zum Download zur Verfügung. Viel Spaß und surft nicht schneller als Euer Antiviren-Programm scannen kann. ;-)

Veröffentlicht von

Christopher Piontek

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.