Kein Streaming-Download mehr mit JDownloader2

sp_99891-59975-i_rcDer JDownloader kann so ziemlich alles herunterladen, was nicht niet- und nagelfest ist im Internet. Dazu gehören auch Video-Streams, die mit hilfe des Download-Managers heruntergeladen werden können.

Durch eine Klage, bei der es um die Inhalte von ProSiebenSat.1 geht, wurde durch das Landgericht Hamburg die Software JDownloader2  für urheberrechtlich unzulässig erklärt und verboten. (AZ.: 310 0 144/13). Der Download-Manager umgeht laut Gericht eine wirksame, technische Maßnahme nach Paragraf 95a Urheberrechtsgesetz.

Durch dieses Urteil sind Herstellung, Verbreitung und Besitz von JDownloader2 untersagt und können bei einer Zuwiderhandlung mit einem Ordnungsgeld von bis zu 250.000€ bestraft werden.

Allerdings hat der Software-Hersteller Appwork aus Fürth bereits das Streaming-Plugin für JDownloader2 entfernt. Somit ist die neueste Version wieder legal.

Von | 2013-06-19T18:35:06+00:00 19. Juni 2013|Software|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar