Samsung Galaxy S4 Zoom: Fusion zwischen Digicam und Smartphone

samsung-galaxy-s4-zoom-thumb

Und wieder erblickt ein neues Galaxy S4 das Licht der Welt, diesmal ist es das , welches ein Smartphone-Kompaktkamera-Hybrid ist. Das Handy ist mit 15,4 Millimeter  zwar verhältnismäßig dick, jedoch bietet es einen 16-Megapixel-Kamerasensor mit Bildstabilisator. Das Objektiv wird von einem 10-Zoom unterstützt und ein Xenon-Blitzlicht sorgt für genügend Licht. Das Smartphone läuft auf der aktuellen Version von 4.2.

Hier die technischen Daten im Überblick:

Display4,3 Zoll, AMOLED, 960 x 540 Pixel
Prozessor1,5 GHz, Dual-Core, 1,5 GB RAM
Hauptkamera16 Megapixel, 10-facher optischer Zoom, optischer Bildstabilisator, Brennweite 24-240 Millimeter, Blende F3.1-F6.3, ISO bis 3.200, Videoaufnahmen: 1.920 x 1.080 Pixel
Zweitkamera1,9 Megapixel
KonnektivitätGSM, EDGE, HSPA+ (max. 21 Mbit/s), LTE Cat 3 (max. 100 Mbit/s), WLAN n (5 GHz), Bluetooth 4.0
Speicher8 GB, microSD bis 64 GB
Größe und Gewicht125,5 x 63,5 x 15,4 Millimeter, 204 Gramm
Akku2.330 mAh

Ein deutscher Preis ist noch nicht bekannt, jedoch wird das Handy in Russland für 19.990 Rubel angeboten. Nach jetziger Umrechnung wären das um die 470 Euro, also können wir hierzulande wohl mit 499 Euro rechnen.

Ich finde es sehr interessant, wie Samsung seine Galaxy-Familie stehts vergrößert. Sie wollen möglichst jeden Kunden erreichen und zufriedenstellen, da die Technik der Geräte nicht zu verachten ist. Was ich mich jedoch frage: Lohnt sich dieser Aufwand wirklich?

Und hier noch ein paar Bilder des Smartphones:

bbf7c63795b198a52f498128be71-590x44270bf4471bb4be4ae6b58142f2b8a-590x442a46f040dfede0ea3b00ad40977a3-590x44292432338aab895efac9a9c1ce35b-590x4420f0da8c4e4336ce1857dac897a55-590x44251b99e6cb267f65e1041ec57e235-590x442

f074d9687c322d28d3148a7e1eee-590x44270bf4471bb4be4ae6b58142f2b8a-590x44259bcc3d1d3d697e4347a133fb66b-590x442

Von | 2013-06-13T18:00:49+00:00 12. June 2013|Hardware, Mobile|2 Kommentare

Über den Autor:

Bloggender Student, mit Affinität zur Games und weitem Horizont. Weitere Hashtags in meinem Leben: #Twitter, #Playstation und #BurgerDay

2 Kommentare

  1. Marco Alexander Klemm Jun 14, 2013 um 19:51 Uhr

    Hmm…interessante Idee, Respekt dafür an Samsung. Ob es dafür allerdings genug Bedarf gibt? Normalerweise werden solche Hybrid-Geräte eher nicht so gut angenommen…

  2. Max Jun 17, 2013 um 15:36 Uhr

    Wenn Samsung es gut geschafft hat, die bewährte Kameratechnik in ein Smartphone zu packen, dann lohnt sich das auf jeden Fall, denn genau so etwas benötige ich. Eine gute Kamera für die Fotos vom Sohn und telefonieren muss man ja auch mal. 🙂 Und mein Galaxy Note macht zwar nette Bilchen, ist mir aber als Kamera trotzdem nicht ausreichend.
    Ich würd die Kamera wohl zusammen mit einem neuen Handyvertrag nehmen. 🙂
    Gruß, Max

Hinterlasse einen Kommentar