So hält sich der Technikblogger fit

Hantel-kleinEs ist mal wieder Freitag und das neue Thema des WebmasterFridays lautet “Wie viel Sport treibst Du – und was?”. Ich habe es dabei schon mit mehreren Sportarten ausprobiert und war auch schon in vielen Sportvereinen zur Probe. Das Ergebnis: Ich bin kein Vereinsmensch. Ich möchte auch mal eine oder zwei Wochen ausfallen lassen oder auf einen anderen Tag verschieben, ohne hören zu müssen, wo ich denn das letzte Mal war oder ob ich denn auch noch lebe. Deshalb habe ich vor allem das Fitnessstudio für mich entdeckt. Vor allem McFit ist hier in Deutschland ein super Anbieter mit 24 Stunden Öffnungszeit und einem Preis von 19,90€ im Monat.

Ich besuche das McFit in Bielefeld ungefähr zwei Mal in der Woche und mache neben Kraft- auch etwas Ausdauertraining. Ich mache dass aber nicht, um riesige Muskeln aufzubauen oder abzunehmen.

Der Hauptgrund ist der Ausgleich. Vor allem an stressigen Tagen und wenn man den ganzen Tag vorm Computer saß, habe ich das Bedürfnis mich zu bewegen und Bäume auszureißen. Gerade beim Ausdauertraining auf dem Laufband kommen mir auch so einige gute Artikelideen für den Blog. Ich merke förmlich den erhöhten Sauerstoff und wie mein Gehirn anfängt “schneller” zu denken.

Trainieren für den Osterlauf

Wie auch im letzten Jahr, möchte ich wieder am Paderborner Osterlauf mit 10km teilnehmen. Für den Osterlauf im April des letzten Jahres, habe ich bereits im Winter 2011 angefangen zu trainieren. Mein Ziel war es die 10km in unter einer Stunde zu laufen und das habe ich 2012 auch verwirklichen können. Klick für meine Urkunde im PDF. Dieses Jahr habe ich wieder dasselbe Ziel.

Sportnews im Social-Media

Durch Runtastic lese ich ab und zu Benachrichtigungen, dass einer meiner Freunde gerade ein Lauftraining absolviert oder sehe, dass auf Facebook jemand sich im McFit eincheckt. Ich beachte solche Sportnews nicht. Ich weiß halt einfach nicht, ob derjenige jetzt wirklich trainiert oder es einfach nur postet.

Ebenso hab ich es auch schon öfter mal erlaubt, dass jemand mir erzählt hat, dass er gerade drei Stunden im Fitnessstudio war. Allerdings hat er eher weniger trainiert als mehr mit seinem Trainingskameraden gequatscht. Das ist leider auch oft ein Bild im Fitnessstudio. Für einige ist es halt immer noch eine soziale Plattform, als eine zum trainieren.

Das Schreiben die Anderen

  • Lothar muss scheint seinen guten Vorsatz bisher noch nicht umgesetzt zu haben
  • Daniel meint: “Macht was für Euren Körper, sonst streikt ein Bauteil irgendwann!”
  • Manuel geht vier bis fünf Mal die Woche zum Ausgleich joggen
  • Sandra will in den Sport wiedereinsteigen und wenn es nicht mehr so kalt ist wieder reiten
  • Hanno hat von klein an schon eine Affinität zum Sport und spielt gerne zum Ausgleich Fußball
  • Konstantin empfiehlt das Nike Fuel-band und die Nike+ Runnig App zur Motivation
  • Basti schreitet durch den Wannsee und übt regelmäßig Taekwondo
  • Timon trainiert ebenfalls zwei mal die Woche seine Fitness
Von | 2013-01-25T06:48:02+00:00 25. Januar 2013|Allgemein, Lokal|2 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar