htc

HTC Desire Eye: Das Selfie-Smartphone im Test

Das Desire Eye ist ein neues Flagschiff-Smartphone von HTC, welches parallel der One-Reihe existiert. Aber wodurch unterscheidet es sich von seinem Geschwisterkind? HTC fährt auf der Lifestyle-Schiene, und das ohne irgendwelche Abstriche im Bezug auf die Hardware und Software zu machen.

By | 2015-01-26T19:17:12+00:00 26. Januar 2015|Hardware, Lesenswerte Blogbeiträge, Mobile, Testbericht|0 Comments

HTC RE Camera: Die perfekte Ergänzung zur Kamera eures Smartphones

Bei HTC hat man bei der gestrigen Pressekonferenz einen besonderen Wert auf die Kamera gelegt. So wurde neben dem HTC Desire Eye auch noch die HTC RE Camera vorgestellt. Dabei handelt es sich nicht um eine Konkurrenz zur GoPro, sondern vielmehr um einen Kamera, die per Bluetooth mit iOS- und Android-Geräten verbunden werden kann. Die Kamera an sich hat keinen Ein- und Ausschalter. Stattdessen kommt ein Handsensor zum Einsatz. Dieser ermöglicht es beim Greifen nach der Kamera, dass diese eingeschalten wird.

By | 2014-10-09T12:17:11+00:00 9. Oktober 2014|Hardware, Mobile|0 Comments

HTC Desire Eye: Smartphone für Selfies vorgestellt

Auch HTC versucht sich mit dem Desire Eye im Markt der Selfie Smartphones. Das Gerät hat die Besonderheit, dass sowohl die Rück-, als auch die Frontkamera jeweils mit 13 Megapixeln arbeiten. Das Desire Eye wurde vor kurzem auf einem Event in New York vorgestellt. Neben der Kamera gibt es auch noch eine f2.0-Blende sowie einen Dual-Tone Blitz. Das Display des Gerätes hat eine Größe von 5,2 Zoll und stellt Full-HD Auflösung dar. Der interne Quad-Core Prozessor stammt aus dem Hause Qualcomm und ist mit 2,3 Gigahertz getaktet. Unterstützt wird der Prozessor durch einen immerhin 2 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt immerhin noch 16 Gigabyte, lässt sich aber durch eine Micro-SD Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern. Beim Akku hat man beim Desire Eye etwas gespart. Das Smartphone hat eine Akkukapazität von 2400 mAh.

By | 2014-10-09T12:03:03+00:00 9. Oktober 2014|Hardware|0 Comments

Stellt HTC bald seine Actioncam ‚re-moment‘ vor?

Heute sind auf Reddit Bilder geleakt, die die HTC Actionkamera ‚re-camera‘ oder ‚re-moment‘ camera zu sehen ist. Eine vertrauliche Quelle hat Caschy gegenüber bereits vor über einer Woche das Gerücht über die HTC Actioncamera bestätigt. Die Kamera hat die Form eines L, dass mich sehr stark an das Periskop eines U-Boots erinnert.  Die kleine Kamera soll mit einen miniSD-Kartenslot ausgerüstet sein und ist wasserdicht. Für einen Preis von etwa 129€ soll die Actioncam in den Handel kommen. 

By | 2014-09-25T16:01:46+00:00 25. September 2014|Hardware, Mobile|1 Comment

Kauft Apple für 3,2 Milliarden Dollar Beats Electronic?

Das Wall Street Journal will erfahren haben, dass Apple an Beats Electronic interessiert ist und eine Kaufsumme von 3,2 Milliarden US-Dollar bietet. Beats by Dr. Dre bzw. Beats Audio wurde von dem Rapper Dr. Dre gegründet und seit August 2011 hält HTC über die Hälfte der Aktiengesellschaft. Jetzt möchte auch Apple nach dem lukrativen Zubehörgeschäft greifen.

By | 2014-05-09T12:23:40+00:00 9. Mai 2014|Hardware|1 Comment

Windows Phone bald auf HTC Android-Geräten?

Erst vor ein paar Wochen hat Microsoft das mobile Geschäft von Nokia gekauft. Ein absehbarer Schritt. Jetzt steckt Microsoft mit HTC in Gesprächen, dass Android-Smartphones von HTC wahlweise auch mit Windows Phone ausgeliefert werden. Microsoft ködert dem finanziell angeknacksten Unternehmen mit den Lizenzgebühren, die für jedes Android-Smartphone an Microsoft dank Patente fällig werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die HTC Smartphones dann als Dual Boot-Geräte kommen. Das verwirrt in meinen Augen nur den Endanwender. 

By | 2013-10-04T19:33:39+00:00 4. Oktober 2013|Mobile|0 Comments
Load More Posts