YouTube Music Key: Play Music All-In bekommt inklusive YouTube Musikflat

YouTube ist für viele Nutzer eine der entscheidenden Musikquellen. Das macht sich Google jetzt zu Nutze und will Play Music All-Inclusive mit einem YouTube Musikabo namens Music Key verknüpfen. Das berichtet zumindest Android Police unter Berufung auf eigene Quellen. Das -Modell für YouTube soll Kunden die Möglichkeit bieten, ohne Werbung direkt auf der Videoplattform zu genießen. Außerdem soll es eine -Wiedergabe sowie die reine Wiedergabe als Audiospur möglich machen. So soll auch die kontinuierliche Wiedergabe von bei ausgeschaltetem Bildschirm oder beim Wechsel in eine andere App möglich sein.

Preis bleibt vorerst gleich – es gibt mehr fürs Geld

Der Dienst soll dabei zunächst in den USA starten. Ob er später in andere Länder, zum Beispiel nach Deutschland kommt, ist derzeit noch nicht klar. Was aber offensichtlich bereits klar ist: Das YouTube Music Key soll in das bestehende Play Music All-Inclusive integriert werden. Das Abo soll dabei in Play Music Key umbenannt werden, aber weiterhin 9,99 Dollar kosten. Über 20 Millionen Musiktitel sollen durch die Verknüpfung von Google Play Music und YouTube Music Key für Nutzer zur Verfügung stehen. Weiterhin will das Unternehmen eine 30-tägige Testperiode anbieten, mit der Nutzer das Angebot ausprobieren können. Wann Play Music Key startet ist derzeit noch unklar. Google hat sich jedoch bereits die Domain youtubemusickey.com gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.