Acer Iconia A1-810-Tablet: Angriff auf das iPad Mini

Die Sparte der “Günstig-Tablets” für Jedermann hat Acer auch vor einiger Zeit entdeckt und das Acer Iconia B1 in den hart umkämpften Markt geschickt. Jetzt soll das Acer Iconia A1 810 folgen. Statt einem eher schlechtem Display beim B1 verbaut Acer nun ein IPS-Display und legt auch bei den weiteren Hardware-Merkmalen ein paar Schippen drauf. Das Tablet soll mit einem Preis von 199€, so wurde es in Frankreich bekannt, unter dem des iPad Mini platziert werden.

acer-iconia-810

Technische Daten

  • 7.9 inch IPS-Display
  • Auflösung von 1024 x 768 Pixeln
  • ARM Cortex-A9 Quad Core-Prozessor mit 1,2 GHz
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • 16 GB interner SPeicher
  • WiFi und Bluetooth an Board
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • Kamerarückseite: 5 Megapixel
  • Kameravorderseite: 0.3 Megapixel
  • microSD-Kartenslot

via MobileGeeks

Von | 2013-04-08T14:55:48+00:00 8. April 2013|Allgemein|1 Kommentar

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Ein Kommentar

  1. Johannes Apr 8, 2013 um 16:56 Uhr

    Da steckt ja mächtig viel Dampf unter der Haube. Vielleicht arbeitet das Pad etwas schneller aber ob es in der Gesamtnote dem Ipad Mini den Rang ablaufen kann wage ich zu bezweifeln.

Hinterlasse einen Kommentar