Adblock Plus jetzt auch für den Internet Explorer

Der Explorer ist immer noch weit verbreitet, auch wenn die Vorreiterschaft mittlerweile Mozillas Firefox und Googles anführen. Jetzt ist es auch für IE-Nutzer möglich werbefrei durch das Internet zu surfen. Eine erste Entwicklerversion wurde von den Machern von Adblock Plus nun veröffentlicht mit der Bitte sie zu testen. Sollten Fehler auftauchen, freut man sich über jeden Problembericht.

adblock-internet-explorer

Der Quellcode der Version für den ist noch nicht öffentlich einsehbar, aber das wird wohl bald nachgeliefert. Adblock Plus steht für den Internet Explorer in 32- und zur Verfügung.

Löblich, dass die Entwickler die IE-Anhänger nicht im Stich lassen. Ich denke, dass es der IE mittlerweile so stark aufgeholt hat, dass man niemanden mehr dafür angreifen sollte, dass er IE nutzt. Lediglich die Internet Explorer 6.0 Nutzer dürfen nach Belieben noch darauf hingewiesen werden, dass sie einen veralteten und sicherheitskritischen benutzen.

Apropo Browser. Vorhin eine Video- zum Thema “Was ist eigentlich ein Browser?” in der Bonner Innenstadt gesehen. Erschreckend für mich als Techie.

Veröffentlicht von

Christopher Piontek

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.