Amazon Prime in Deutschland eingeschränkt

amazonlogoWie das Blog Webzapper der Fachhochschule Wedel herausgefunden hat, gibt es nun Einschränkungen für den Versand von Prime-Artikeln. Wer bislang Prime Kunde war und jährlich eine Versandkostenpauschale in Höhe von 29€ entrichtet hat, konnte auch niedrigpreisige Artikel einzeln ohne Versandkosten bestellen. Dies ändert sich mit der Einführung von Plus Artikeln.

Wenn ein Artikel ein Plus trägt und damit zu den genannten Artikeln zählt, ist es nur möglich diesen Artikel versandkostenfrei zu bestellen, wenn er mit anderen Artikel über einen Gesamtwarenwert von 20€ liegt. Viele Amazon Marketplace Anbieter haben sich bereits beschwert, dass deren Produkt, dass über Amazon versendet wird, jetzt ein Plus-Artikel ist. Bislang gab es auch nur indirekt gegenüber Golem eine Bestätigung einer Amazon-Pressesprecherin.

 

Von | 2012-12-23T17:45:44+00:00 23. Dezember 2012|Internet|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar