Company of Heroes 2: Entwicklertagebuch gibt Einblick ins neuartige Gameplay

Company of Heroes 2 LogoNach über 6 Jahren geht es weiter mit Company of Heroes. Es ist ein militärisches Echtzeit-Strategiespiel, dass auch ich früher sehr oft und auf LAN-Partys gespielt habe. Also was kann das neue Company of Heroes 2 bieten? Ein viel besseres Gameplay und neue Möglichkeiten! Die Essence Engine 3.0 bietet das Feature „True-Sight-System“ mit dem es möglich ist sich hinter Gebäuden oder Bäumen zu verstekcen, ohne vom Gegner gesehen zu werden. Dies ermöglicht Spielern Hinterhalte für den Gegner vorzubereiten und man hat mehr das Gefühl beim Geschehen dabei zu sein, da es schon fast die Third-Person-Perspektive ist. 

Das Wetter

Company of Heroes spielt an der Ostfront. Deutsche und russische Soldaten hatten damals sehr mit dem Wetter zu kämpfen. Abgefrorene Füße bis zum Kältetod waren für die Soldaten leider Alltag. Genau dieser Umstand ist aber ins Gameplay eingefloßen. Die strategischen Möglichkeiten ändern sich, wenn eine Map mit Schnee und Eis bedeckt wird: Panzer können nun über stark zugefrorene Flüsse fahren, was zuvor noch ein Hinderniss war und der Gegner keine Gefahr hierüber befürchten musste. Der Gegner jedoch kann sich wehren, wenn er den winterlichen Umstand bedenkt: Feuern seine Panzer auf die Panzer auf den zugefrorenen Flüsse, versinken diese und die begleitende Infantrie im eiskaltem Wasser. Für den Angreifer bedeutet dies einen Totalverlust von Panzer und Infantrie. Relic Entertainment hat dies wirklich spektakulär in Szene gesetzt und hat mich als Strategie-Fan neugierig gemacht.

Ich hab aber noch nicht alles verraten. Für Strategen lohnt es sich das nachfolgende Entwicklervideo anzuschauen.

Entwicklervideo

Screenshots

Von | 2017-08-18T13:09:28+00:00 8. Dezember 2012|Games|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar