Die Twitter Suche professionell wie Google nutzen

Twitter LogoMan glaubt es kaum, aber man kann die eigene Suche mit teils ähnlichen Suchparametern wie Google nutzen. Interessant finde ich dabei den “to:”-Suchparameter mit dem man die @Replies an einen Nutzer sehen kann. Wenn Ihr bspw. “to:bitpage” in die -Suche eingebt, könnt ihr sehen, wer mich alles auf anspricht. Super ist auch die “near:”-Suchfunktion mit der man Tweets finden kann, die an einem bestimmten Ort abgeschickt wurden. Bspw. hier in “near:Paderborn” oder “near:Bielefeld”. Super interessant! Schaut Euch mal die Tabelle mit den möglichen Suchparametern an.

SuchoperatorTwitter sucht nach...
stern TVDer Tweet enthält beide Begriffe “stern” und “TV”. Das ist die Standard-Suche in Twitter.
“Steffen Hallaschka”Der Tweet enthält den exakten Ausdruck “Steffen Hallaschka”
Tempos OR TaschentücherDie Tweets enthälten entweder den Ausdruck “Tempos” oder “Taschentücher”
kaffee -müdeTweet enthält den Ausdruck “kaffee” ohne “müde” im Tweet.
#domianTweet enthält den Hashtag (Stichwort) “#domian″
from:bitpageTweet stammt vom User “bitpage”
to:tomhanksTweet wurde an den User “tomhanks” gerichtet
@mashableTweet erwähnt den User “mashable”
“gutes restaurant” near:”Paderborn”Tweet enthält den exakten Ausdruck “gutes Restaurant” und wurde aus der Nähe von Paderborn gesendet
near:Bielefeld within:15kmTweet wurde im Umkreis von 15 Kilometern aus “Bielefeld” gesendet
Steinbrück since:2012-12-20Tweet enthält Begriff “Steinbrück” und wurde nach dem 20.Dezember 2012 gesendet (Syntax des Datums: Jahr-Monat-Tag)
rösler until:2012-12-31Tweet enthält Begriff “rösler” und wurde vor dem 31.Dezember 2012 gesendet (Datum-Syntax: Jahr-Monat-Tag)
kostenlos ?Tweet enthält den Begriff “kostenlos” und enthält eine Frage
toll filter:linksTweet enthält den Begriff “toll” und enthält mindestens einen Link (URL)
news source:twitterfeedTweet enthält den Begriff “news” und wurde via Twitterfeed aufgegeben
Wer sich nicht alles merken kann oder zu bequem ist, kann natürlich auch die erweiterte Suche von Twitter verwenden. Diese bietet quasi alle Suchoperatoren in Form eines komfortablen Formulars.

Von | 2013-01-22T09:03:08+00:00 22. Januar 2013|Internet|3 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

3 Kommentare

  1. Elena Jan 22, 2013 um 10:55 Uhr

    Hallo!

    Danke für die Informationen. Twitter wird immer bequemer. Ich nutze diese Plattform oft für die Informationssuche. Mich interessieren in erster Linie die letzten Nachrichten. Die Operatoren machen die Suche noch schneller, exakter und bequemer.

    Schöne Grüße
    Elena

  2. […] Twittersuchmaschinen: Topsy, Twittersuche (Tipps hier) und […]

  3. […] Twittersuchmaschinen: Topsy, Twittersuche (Tipps hier) und […]

Hinterlasse einen Kommentar