Servernamen finden: Die Qual der Wahl. Götter, Sterne oder Star Wars?

Bei den meisten Menschen kommt unser Gehirn mit Namen besser klar als mit Zahlen. Das ist auch der Grund, warum ihr bspw. für meinen Blog Bitpage.de in die Browserzeile eingebt statt der IPv4-Adresse 144.76.105.13 oder schlimmer noch die IPv6-Adresse 2a01:4f8:192:5005::2. Für hobbymäßige als auch professionelle Serveradministratoren ist es hilfreich den Server einprägsame Namen zu geben statt sie einfach nur durchzunummerieren. Persönlich präge ich mir die Servernamen noch besser ein, wenn der Name eine Relation zur Leistung des Servers hat. Daher heißt nenne ich einen meiner leistungsstärkeren Server Hyperion, der in der griechischen Mythologie als einer der Titanen bekannt ist.

Selbst meine virtuellen Maschinen Zuhause gebe ich Namen entsprechend ihrer Leistung oder Aufgabe. Irgendwann wird es aber schwieriger einen passenden Namen zu finden. Daher wollte ich ein paar Servernamen kategorisiert nach Thema in diesem Blogbeitrag sammeln.
Die Liste soll Eure Kreativität natürlich nicht einschränken, sondern eher kreativlosen bei der Namensgebung helfen. Falls Ihr direkt auch wissen, möchtet, wie Ihr euren Hostnamen für Debian- bzw. Ubuntu-basierenden Linux-Distributionen setzt, gibt es hierfür den passenden Blogbeitrag von mir. Die Liste hier werde ich von Zeit zu Zeit erweitern. Euch dürfte natürlich klar sein, dass bei der Namensvielfalt hier eine Vollständigkeit unmöglich ist.

Griechische Mythologie

NameBeschreibung
AchillesHeld dessen einzige Verwundbarkeit seine Fersensehne war
AgamemmnonKönig und Oberbefehlhaber
AndromedaÄthiopische Prinzessin
AphroditeGöttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde
Apollo / ApollonGott des Lichts, Heilung, des Frühlings, der Künste wie Musik oder Heilung
AresGott des Krieges
ArtemisGöttin der Jagd
AtheneGöttin der Weisheit, der Strategie und des Kampfes.
HadesGott der Unterwelt
HektorHeld
HelenaGöttin der Pflanzen
HeraWächterin über die eheliche Sexualität.
HeraklesGott der Stärke
HermesSchutzgott des Verkehrs, der Reisenden, der Kaufleute und Gott der Diebe
HydraVielköpfiges Schlangenungeheuer
KalypsoMeernymphe und Tochter des Titanen Atlas
KassandraTocher des trojanischen Königs Priamos die Unheil vorhersehen konnte, ihr aber nicht geglaubt wurde
Minotaurushalb Mensch, halb Pferd
NikeSiegesgöttin
OdysseusHeld, der 10 Jahre lang den Weg nach Hause suchte
PandoraSie öffnete ihre Büchse die Krankheit und Tod über die Menschheit brachte.
PegasusDas geflügelte Pferd
PenelopeFrau von Odysseus
PersephoneGöttin der Unterwelt
PerseusSohn des Zeus
PoseidonGott des Meeres
ZeusOberster griechischer Gott

Römische Götter

NameBeschreibung
AmorGott der Liebe
ApolloGott der kreativen Künste
AuroraGöttin der Morgenröte
BellonaGöttin des Krieges
CeresGöttin der Erde und der Fruchtbarkeit
DianaGöttin der Jagd
EponaGöttin der Pferde
FortunaGöttin des Glücks
HerculesGott des Sports
JanusGott des Anfangs und des Endes
JunoGöttin Geburt, der Ehe und Fürsorge
JupiterGöttervater, Herrscher des Himmels
MarsKriegsgott
MerkurBote der Götter, Gott der Händler und Diebe
MinervaGöttin der Weisheit und der Handwerkskunst
NeptunGott des Meeres
PlutoGott der Unterwelt
VenusGöttin der Liebe und Schönheit
VestaGöttin des Herdfeuers und der Familie
VulcanusGott der Vulkane und des Feuers

Ägyptische Götter und Könige

NameBeschreibung
AnubisGott des Todes
AmunÄgyptischer Gott des Windes und der Fruchtbarkeit
ApedemakKriegs- und Fruchtbarkeitsgott
ApophisSchlangendämon und Feind des Sonnengottes Ra
AtonÄgyptischer Sonnengott
BastetGöttin der Fruchtbarkeit, der Freude und der Feste
CheopsErbauer der berühmten Cheops-Pyramiden
Echnaton"Der Aton dient"
HathorGöttin der Liebe, des Friedens, der Schönheit, des Tanzes
HeketGöttin der Geburt
HorusHimmel-, Welten-, Lichtgott und Beschützer der Kinder
Imhotep"Der in Frieden kommt"
IsisÄgyptische Göttin des Nordens und Schutzherrin der Kinder
Kleopatra"Die Göttliche" und "Geliebte des Vaters"
MaatGöttin der Gerechtigkeit, Weltordnung und Wahrheit
NefertemSchutzgott der Salben, Salböle und Düfte
NephthysSchwester von Isis, Osiris und Seth
NofreteteEhefrau von Echnaton
OsirisÄgyptischer Gott des Toten
PhoenixSteht für Verjüngung und Auferstehung
PtahSchutzpatron der Handwerker und Künstler
RaÄgyptischer Sonnengott
Ramses"Geliebter des Amun" (Fruchtbarkeitsgott)
SethGott des Chaos, Verderbens und der Wüste
SobekHerrscher über das Wasser
TothGott des Mondes, der Magie, Wissenschaft und Schreiber
Tutanchamun"Lebendes Abbild des Aton"

Sterne und Planeten

NameBedeutung
VenusSchwesterplanet der Erde und gerne als Planet der Frauen bezeichnet
JupiterGrößter Planet in unserem Sonnensystem.
MarsUnserer Erde am ähnlichstem, hügelig und hohe Gebirge gibt es dort. Wird auch gerne als Planet der Männer bezeichnet.
MerkurHat den geringsten Abstand zur Sonne und die Temparatur auf der Oberfläche wird bis zu 427 Grad heiß.
SiriusSehr helle Stern Sirius im Sternbild Großer Hund
CanopusSternbild Schifskiel und 309 Lichtjahre entfernt.
Saturn6. Planet im Sonnensystem der 30 Jahre braucht um einmal um die Sonne gekreist zu sein.
ArcturusHauptstern im Sternebild Bärenhüter.
Alpha CentauriSternsystem, dessen Sterne alphabetisch "durchnummeriert" sind.
WegaHauptstern im Sternbild Leier
Capellalat. für "kleine Ziege" und Hauptstern im Sternbild Fuhrmann
RigelHellster Stern im Sternbild Orion, der erst 100 Millionen Jahre alt ist.
ProkyonHeller Stern im Sternbild kleiner Hund.
AltairAltair (auch Atair genannt) ist der hellste Stern im Sternbild Aquila (Adler)
AcruxAcrux ist der hellste Stern im Sternbild Kreuz des Südens (Crux) und 25.000 mal heller als die Sonne.
AntaresDer hellste Stern im Sternbild Skorpion und daher auch Alpha Scorpii genannt.
PolluxHellster Stern im Sternbild Zwillinge und der Name ist die lateinische Form von Polydeukes, einem der Dioskuren in der griechischen Mythologie.
FomalhautHellster Stern im Sternbild südlicher Fisch... aber ganz ehrlich wer denkt hier nicht an menschliche Geschlechtsorgane?
Castorlat. für "Biber" und zweithellster Stern im Sternbild Zwillinge
Bellatrixlat. "Kriegerin" und dritthelster Stern im Sternbild Orion.
AviorDoppelstern 630 Lichtjahre entfernt von der Erde
SargasHeller Stern im Sternbild Skorpion und daher auch Theta Scorpii genannt.
MenkalinanDoppelstern, 82 Lichtjahre entfernt.
PolarsternHellster Stern im Sternbild kleiner Bär
Epsilon CentauriStern im Sternbild Zentaur und mit +2,30 mag Helligkeit gehört er mit zu den "hellen Riesen"
Alpha LupiEin Stern im Sternbild Wolf
Zeta CentauriStern im Sternbild Centaur
Delta CentauriBlau leuchtender Hauptreihenstern im Sternbild Centaurus
ZosmaStern im Sternbild Löwe, wird auch Delta Leonis genannt.
GirtabSumerisch für Skorpion und wird auch Kappa Scorpii genannt. Teil des Sternbilds Skorpion.
Etaminwird auch Gamma Draconis genannt, 150 Lichtjahre entfern und 2,4 mag hell.

Erlaubte Zeichen im Server-/Hostnamen

Wie in der Informatik üblich sind aus historischen Gründen nicht überall alle Zeichen erlaubt. Für den Hostnamen des Servers ist es ratsam keine Sonderzeichen zu nutzen. Allgemein hat sich auch die Konvention der Kleinschreibung und Bindestrichen zur Trennung mehrere Wörter durchgesetzt. Erlaubt sind laut RFC952 die Zeichen A bis Z, Zahlen von 0 bis 9, das Minuszeichen () und der Punkt (.). Ein Hostname darf 63 Zeichen lang sein. Während in RFC952 die Grenze noch bei 24 Zeichen lag, wurde diese Bestimmung wieder gelockert mit RFC1123. Mein Tipp ist hier aber die Grenze nicht auszunutzen, sondern kurze und prägnante Hostnames zu wählen.

Wie benennt Ihr euren Servernamen?

Eure Meinung interessiert mich! Gebt Ihr Euren Server Namen, die sich jeder merken kann, oder nummeriert sie einfach durch? Falls Ihr merkbare Namen vergebt: Welche Themenkategorie sagt Euch am meisten zu? Fiktion, Mythologie oder doch die Sterne? Bezieht Ihr die Aufgabe des Servers bei der Namenswahl mit ein oder ist es für Euch die Hauptsache einfach schnell einen merkbaren Namen gefunden zu haben? Schreibt es gerne in die Kommentare. Falls Ihr noch ein Ergänzungen an coolen Hostnamen habt, schreibt es gerne ebenfalls in die Kommentare.

Bild-Aufmacher: xkcd Permanence lizensiert unter CC BY-NC 2.5

 

Veröffentlicht von

Christopher Piontek

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

3 Gedanken zu „Servernamen finden: Die Qual der Wahl. Götter, Sterne oder Star Wars?“

  1. Ich selber habe unser Server früher ganz simpel nach dem Einsatzweck benannt. Sie hießen diese dann recht schlicht webserver1.****, entwicklung2.***, Datenbank1**** usw. Also sehr einfallslos aber ich wusste halt sofort welcher Server gemeint ist. Hab mir da damals nie Gedanken gemacht.

    Mein aktueller Hoster aber zum Beispiel scheint auch nach Römischen Göttern oder Planeten zu gehen, denn da heißt mein aktueller Server Pluto :-)

    Ich finde aber die Idee gut und auch die Auflistung hilfreich. Werde in Zukunft auch wieder kreativer sein. In meinem Heimnetz hatten mal alle Geräte Namen aus Skynet..

    Gruß Timo

  2. Moin!

    Cooler Artikel!

    Mann kann auch gut nach Märchen oder bekannten Persönlichkeiten bennen.
    Rotkäppchen1 oder Rummenigge2
    Das merkst du dir auch easy ;)

    Lieben Gruß
    Tommy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.