Facebook

Chatbots: Bestellen wir unsere Pizza bald über Facebook?

Facebook hat einen Plan! Das Unternehmen möchte mit dem eigenen Messenger in Zukunft Geld verdienen. Der Weg dahin soll über sogenannte Bots führen. Bots, das sind Computer mit künstlicher Intelligenz. Derzeit nutzen laut dem Unternehmen rund 900 Millionen Nutzer den Messenger aktiv. Die eingeführten Bots sollen jetzt dafür sorgen, dass über Facebook eingekauft werden kann oder sich Nutzer über Nachrichten informieren können. Vorgestellt wurde das neue Konzept auf der f8-Entwicklerkonferenz des sozialen Netzwerks.

By | 2016-04-13T11:06:55+00:00 13. April 2016|Internet, Mobile, Programmierung, Software|9 Comments

WhatsApp Calls ab sofort auch unter Windows Phone verfügbar

Lange mussten Windows Phone Nutzer im Vergleich zu den anderen System iOS und Android warten, doch jetzt ist es so weit. WhatsApp hat die neuste Version freigegeben und ab sofort können Nutzer des Microsoft-Systems ebenso von WhatsApp zu WhatsApp telefonieren. Die neuste Version 2.12.60.0 enthält diese Funktion. Der entsprechende Call-Button ist bereits am unteren Rand von WhatsApp direkt nach dem Einschalten zu sehen. Außerdem gibt es eine Übersicht über die jeweiligen Anrufe. 

By | 2015-06-24T07:32:50+00:00 24. Juni 2015|Mobile, Software|0 Comments

Hello: Ab jetzt könnt ihr auch mit einer separaten App über Facebook telefonieren

Facebook versucht sich neu aufzustellen. Statt einer großen App in der alle Funktionen enthalten sind will es das Unternehmen mit vielen kleinen Anwendungen schaffen die Nutzer zu den eigenen Diensten zu ziehen. Der neuste Coup ist „Hello“. Dabei handelt es sich um eine App für Android, mit der Nutzer untereinander telefonieren können. Die Funktion ist zwar theoretisch schon im Messenger enthalten, jedoch scheint Facebook mit dieser App sich gezielt auf einen engen Nutzerkreis ausrichten zu wollen. Die App kann jedoch noch mehr als mit Facebook-Kontakten telefonieren. 

By | 2015-04-24T12:08:31+00:00 24. April 2015|Mobile, Software|3 Comments

Facebook will Werbung in WhatsApp integrieren

WhatsApp ist trotz des Kaufs von Facebook und der vielen Sicherheitsprobleme in der Vergangenheit immer noch der beliebteste Messenger. Über 700 Millionen Nutzer sind bei dem Dienst bereits registriert. Facebook hat für WhatsApp immerhin 23 Milliarden Dollar geblättert. Jetzt soll aus dem Nutzerpotenzial auch Umsatz generiert werden. Wie das genau geschehen soll ist allerdings noch nicht komplett klar.

By | 2015-01-20T17:04:12+00:00 20. Januar 2015|Internet, Mobile, Software|3 Comments

Facebook Video Chat funktioniert jetzt auch ohne Plugins im Browser

Wer bisher den Facebook Video Chat nutzen wollte musste dafür ein von Skype zur Verfügung gestelltes Plugin für den eigenen Browser herunterladen. Das funktionierte allerdings nur unter Windows und Mac OS, sowie nur in bestimmten Browsern. So blieben Nutzer von Linux und dem Opera-Browser außen vor. Das hat sich nun geändert. Ab sofort, so wird in einem vor drei Wochen veröffentlichten Dokument aus dem Help Center klar. Darin zeigt sich: Der Facebook Video Chat kann jetzt Out-of-the-Box ohne Plugin mit den gängisten Browsern und jedem Betriebssystem genutzt werden.

By | 2015-01-14T15:07:09+00:00 14. Januar 2015|Internet|0 Comments

Facebook veröffentlicht Jahresrückblicke, die etwas zweifelhaft sind

Seit einigen Tagen gibt es auf jedem Profil von Facebook einen Jahresrückblick für 2014 zu sehen, bei dem wichtige Highlights aus dem vergangenen Jahr dargestellt werden. Da dieser logischerweise mit einem Algorithmus zusammengestellt wird, gibt es manchmal auch einige unschöne Überraschungen. Eric Meyer war einer dieser Opfer. Seine Tochter war in diesem Jahr gestorben. Das Mädchen war sechs Jahre alt und starb an einem Hirntumor. Auf Facebook war das Mädchen in dem Jahresrückblick zu sehen. Neben ihm tanzten animierte Männchen und es war eine unpassende Bildunterschrift zu dem Bild zu sehen. Meyer schrieb darüber einen Blogartikel, in dem er den Algorithmus der hinter dem Jahresrückblick steht in Frage stellt. Der Grund: Im Wesentlichen werden nur Fotos und Beiträge gezeigt, die besonders viele Likes und Kommentare bekommen haben. Darunter fiel dann auch seine verstorbene Tochter.

By | 2014-12-29T17:50:19+00:00 29. Dezember 2014|Internet|3 Comments
Load More Posts