Home Allgemein Picture my day Day 14 – mit Bravo und Dr. Sommer

Ich weiß ich in spät dran. Manche #PmdD14-Teilnehmer haben ja quasi live ihren Tag in Bildern gebloggt. Ich gehöre da nicht zu und fasse lieber alles im nachhinein in Ruhe zusammen. Wer also meinen 04. Oktober in Bildern sehen möchte, ist hier richtig gelandet. Zuvor hatte ich bei den Ironblogger OWL aufgerufen, am PmdD teilzunehmen und dem sind auch ein paar gefolgt. Ich bin gespannt auf die Auswertung am Montag. Da wir am Tag der Deutschen Einheit zuvor eine Runde an der Sparrenburg gefarmt haben und danach noch in der Stadt waren, began mein PmdD erst ganz spät mit einer Tasse Kaffee aus meiner geliebten Kaffeemaschine. 

Das Frühstück war dann eine gesunde Portion Schokoriegel. Und hab während ich diese verputzt habe, über die Ingress-Runde den Tag davor gebloggt. Zwischendurch gesurft, getwittert, gefacebookt. Wie sich das so gehört als vernetzter Blogger.

suesses-muss-sein

Danach ging es dann zur Bank und kurz danach abends  zum BiBloStaTi, was für den Bielefelder Blogger Stammtisch steht. Jeden ersten Freitag im Monat treffen sich die netzaffinen Bielefelder in der Tangente, trinken Bier, essen Schnitzel und heute haben wir quasi eine Bravo-Fotostory-Lesung veranstaltet. Es wurde gemunkelt, dass diese Bravo von den Bielefelder Piraten vergessen wurde. Man weiß es nicht. 🙂

das-leidige-bargeld-holen

 

bravo-wird-studiert

 

biblostati-bravo

 

biblostati

 

becks-auf-dem-biblostati

 

biblostati-schnitzel

Kurzum mein PmdD14 war nicht der Spektakulärste, aber dass muss er ja auch nicht sein. 😉


Eine Antwort zu diesem Blogbeitrag
  1. Das Kaffeemaschinenbild ist doch cool.

    Wenn ich kurz noch eine kleine Verbesserung zu den anderen Fotos vorschlagen darf: Gerade geht meistens besser 🙂

    Grüße aus Berlin
    s.