Galaxy Nexus soll 680 Euro kosten

Die Samsung Niederlassung in Österreich hat verraten, dass das Galaxy Nexus 680 Euro kosten wird. Dies berichten mehrere österreichische Medien. Das Nexus Smartphone soll mit Android 4.0 bereits im November in Österreich zu haben sein. Der Preis richtet sich wahrscheinlich nach der 16-GigaByte-Variante des Smartphones. Es ist davon auszugehen, dass Samsung Deutschland denselben Preis für das Galaxy Nexus ansetzen wird.

Android 4.0 läuft auf dem Galaxy Nexus, dass von Google vertrieben wird, obwohl es von Samsung hergestellt wird. Android bringt viele Verbesserungen mit sich. Hierunter zählen ein schnellerer Kamera-Zugriff durch Kamera-Symbol auf dem Lock-Screen, NFC-Kommunikation durch Android Beam und natürlich der Vereinigung von Tablet- und Smartphone-Version des Android-Betriebssystems.

Folgende technische Daten hat das Galaxy Nexus von Samsung:

  • 4,65 Zoll großes HD-Super-Amoled-Touchscreen
  • Display Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln
  • 5-Mega-Pixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht
  • Front-Kamera mit 1,3 Megapixeln
  • Unterstützt werden neben GSM, UMTS auch HSPA+ und LTE-Technik (bis 21MB/s)
  • WLAN und NFC
  • Dual-Core Prozessor mit 1,2 GhZ
  • 1 GigaByte RAM
  • 135 Gramm leicht
  • Akku mit 1.750 mAh
Von | 2011-10-20T16:31:39+00:00 20. October 2011|Mobile|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar