Gerücht: Intel-Atom Prozessor im neuem Nokia N9

nokia-n9Die Gerüchteküche um den Mobile World Congress in Barcelona brodelt und mit dazugehört das Nokia N9 mit einem verbautem Intel-Atom-Prozessor. Das besondere: Die CPU ist mit 1,2 GhZ getaktet und das Smartphone mit dem Betriebssystem MeeGo ausgestattet. MeeGo entstand in Kooperation von Nokia und Intel. Damit wäre das N9 Spitzenreiter en puncto Performance und Nokia könnte damit seinen schlechten Ru,f den Smartphone-Markt verschlafen zu haben, wieder aufpolieren.

Neben der leistungsstarken CPU soll ein 4 Zoll OLED Display und eine 12 Megapixel Kamera verbaut sein. Physikalischen Tasten hat Nokia noch nicht abgeschworen und so kommt das N9 wohl mit einer ausziehbaren, „echten“ Tastatur. WLAN, HSDPA und Bluetooth sind natürlich mit an Board. Besonders hervorstechen wird wohl der HDMI-Anschluß, der ebenfalls mit verbaut ist.

Leider sind diese Informationen nur Gerüchte. Was sich bewahrheiten wird, erfahren wir im Februar, wenn der Mobile World Congress in Barcelona anläuft.

Von | 2011-01-23T14:13:59+00:00 23. Januar 2011|Mobile|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar