Goolge Chrome OS ausprobieren

Seitdem der Sourcecode sprich zu Deutsch der Quelltext von Google Chrome OS vor wenigen Tagen offen gelegt wurde, können auch normale Benutzer das neue Betriebssystem testen ohne Programmierkenntnisse zu haben. Google selbst möchte allerdings nur Programmierern auf Chrome OS loslassen und stellt daher nur Anleitungen zum Kompilieren des Quelltextes bereit.  Normale Benutzer müssen den kostenlosen VM Ware Player installieren und die Festplatten-Datei mit dem Google Chrome OS downloaden. Danach einfach die Festplatten-Datei starten und Chrome-OS booten lassen.

Um Chrome-OS zu starten muss allerdings ein Google Account vorhanden sein. Ab dann kann man selbst auch nur mit den Google Diensten wie Picasa oder Google Docs das System mit seiner Grundfunktionalität benutzen. Viel gibt es noch nicht zu sehen. Vom Layout her, macht Chrome OS eher einen altbackenen Eindruck in den Konfigurationsmenüs, während beim Chrome Browser das gewohnte, moderne Design umgesetzt ist.

Von | 2009-11-23T11:36:32+00:00 23. November 2009|Software|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar