CeBIT 2010: Asus erwähnt neuen HD-Mediaplayer

asus-logoIn einer Pressemitteilung von Asus zur CeBIT 2010 wird ein weiteres-Modell der O!Play-Reihe erwähnt. Bisher sind nur wenige technische Details bekannt und ein erstes Foto wurde veröffentlicht. Der HD-Mediaplayer O!Play HD2 bietet neben normaler USB 2.0 Unterstützung bereits USB 3.0, eine interne Festplatte und alle denkbaren Ausgänge. Dazu gehören Composite Audio und Video, optischen und koaxialen Audio-Ausgang, HDMI 1.3 und Component Video out.Asus O!Play HD2Auch bei den Videoformaten wurde nicht gespart und unterstützen werden MPEG/2/4, RM/RMVB, VC-1, .mp4, H.264, .xvid, .wmv, .asf, .avi, .mov, .iso, .tp, .trp, .flv, .ts, .m2ts, .dat, .mpg, .mkv, .rm und .vob. Ebenso genügend Audio-, Bild und Untertitel-Formate (MP3, WAV, AAC, OGG, FLAC, AIFF, LPCM, WMA, Dolby Digital AC3, Dolby Digital Plus, DTS Digital Surround, JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF, SRT, SUB, SMI, SSA, txt). Der integrierte Kartenleser unterstützt CF, SD+MMC sowie MS+MS Duo.

Von | 2010-03-08T13:06:49+00:00 7. March 2010|CeBIT, Hardware|1 Kommentar

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Ein Kommentar

  1. Daniel T Mrz 8, 2010 um 10:59 Uhr

    Interessant zu wissen wäre ob das Gerät auch DTS-Downmix unterstützt, um für HD Filme nicht den Umweg über einen extra Receiver zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar