Sonys neues Demo-Konzept

sony_logo_1Sony arbeitet anscheinend an einer neuen Art von Demo-Versionen, bei der der Benutzer das komplette Spiel herunterlädt bzw. auf einer Blu-Ray-Disc bekommt und alle Features uneingeschränkt testen kann. Nach einer gewissen Spielzeit verschlechtern sich die Features des Spiels. Beispielsweise würde in einem Rollenspiel der Held anfangs mit einem mächtigen Schwert ausgerüstet sein und nach fünf Stunden Spielzeit ist das Schwert nur noch ein Bruchteil so stark, sodass das Weiterspielen immer schwerer bis unmöglich wird.Eine weitere Variante dieses Systems hat sich Sony ebenfalls überlegt. Hier geht es speziell um Autorenn-Spiele, bei denen nach und nach weniger Rennstrecken zur Verfügung stehen, bis man es kauft. Der Vorteil dieser Art der neuen Demo-Versionen liegt darin, dass der Nutzer bereits das komplette Spiel auf der Festplatte bzw. als Disc hat und nur noch eine Lizenz kaufen muss. Damit kann es dann sofort nach den “Restrikitionen” im Spiel weitergehen.

sonydegradingdemo

Der Nachteil dieser Varianten liegt ganz klar bei Sony, denn findige Hacker werden mit hoher Wahrscheinlichkeit schnell Wege finden den Lizenz-Schutz zu knacken und Raubkopierer können von offiziellen Servern ohne Probleme die Spieldateien herunterladen. Das Problem des Verteilen von Raubkopien über gehackte Server oder One-Click-Hostern würde für diese Nutzergruppe dann der Vergangenheit angehören.

Von | 2010-03-07T22:29:35+00:00 7. March 2010|Games|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar