Infos zu DmC: Devil May Cry

Gehirn ausschalten und der Unterwelt gehörig den Hintern versohlen? Ab dem 25. Januar 2013 ist dies mit der PC-Version von DmC: Devil May Cry (sehr kreativer Doppeltitel) wieder problemlos möglich. Zwei Wochen zuvor haben Konsolen-Spieler, wie immer das Vergnügen, vor den PC-Spielern, mit dem Release am 15. Januar. Laut Capcom soll DmC über Steam und Origin verkauft werden und unterstützt neben Controller wie gewohnt Maus und Tastatur. Auch die Framerate lässt sich mit 60 Bildern in der Sekunde sehen. Neben den nachfolgenden Systemanforderungen gibt es auch zwei neue Ingame-Videos von DmC, die auf dem Computer aufgenommen sein sollen.

Minimale Systemanforderungen:

  • Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8
  • CPU ab AMD Athlon X2 2.8 GHz/ Intel® Core 2 Duo 2.4 Ghz
  • 2 GB RAM
  • 8 Gigabyte freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte ab ATI Radeon HD 3850/ NVIDIA® GeForce® 8800GTS
  • ab DirectX 9.0c

Empfohlene Systemanforderungen:

  • CPU ab AMD Phenom II X4 3 GHz/ Intel® Core 2 Quad 2.7 Ghz
  • 4 GB RAM
  • Grafikkarte ab AMD Radeon HD 6950

Von | 2012-12-15T00:12:42+00:00 15. Dezember 2012|Games|1 Kommentar

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Ein Kommentar

  1. Mark Dez 16, 2012 um 21:28 Uhr

    Tolles Spiel für diejenigen, die gerne mal drauf hauen. 😉

Hinterlasse einen Kommentar