Instagram droht Sammelklage

instagramInstagram hat zwar einen Rückzieher gemacht und wird die Bilder der Nutzer nicht gewerbsmäßig verkaufen laut der neuen Version der AGB. Dennoch behält sich weiterhin das Recht vor, Fotos für Werbezwecke weiter zuverwenden. Auch wenn Nutzer ihr -Konto löschen, gilt dies weiterhin. Aus diesem Grund hat die Anwaltskanzlei Finkelstein und Krinsk in Kalifornien gegen Sammelklage eingereicht, die eine erneute Änderung der Datenschutzbestimmungen der AGB erwirken soll. 

Laut Klageschrift, nimmt Instagram seinen Nutzern ihre Rechte, während es selbst sich jeglicher Verantwortung entzieht. Als Vorlage dient die ursprüngliche Klage eines einzelnen Instagram-Nutzers, der zuvor noch alleine gegen Instagram geklagt hatte. Nun können sich weitere Nutzer anschließen und versuche gegen Instagram vorzugehen. Facebook als neuer Instagram-Besitzer sieht der Klage allerdings gelassen gegenüber und hält sie für “wertlos” und wird energisch dagegen vorgehen. Es bleibt abzuwarten, welchen Erfolg die Klage erbringen wird.

Entgegen der Meinung von Casi auf Caschys Blog, denke ich, dass ein Foto-Dienst nicht einfach im Nachhinein sich das Recht herausnehmen sollte, die Fotos für den eigenen Gewinn zu nutzen. Das sollte entweder von vornherein klar sein, der Transparenz und Fairness halber, oder aber eine Win-Win-Situation ergeben. Mit Win-Win-Situation meine ich, dass der Instagram-Nutzer an den durch die Werbung (oder zuvor Verkauf) generierten Einnahmen beteiligt werden sollte. Natürlich sind auf Instagram viele Fotos die sich nicht verwerten lassen, weil darauf das hundertste geknippste Essen dargestellt wird, aber bestimmt auch den ein oder anderen hochwertigen Schnappschuss von einem Hobby-Knipser. Wechseln würde ich anstelle von Instagram-Nutzern aber spätestens jetzt.

Von | 2012-12-27T03:17:24+00:00 27. Dezember 2012|Internet|0 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

Hinterlasse einen Kommentar