Welche Rolle spielt das Fernsehen unter Bloggern?

134314_web_R_by_Sascha Sebastian_pixelio.deDas neue Thema “Fernsehen in der Blogosphäre” steht für den Webmaster Friday fest. Gerne beteilige ich mich diese Woche auch dazu. Ich persönlich finde das Fernseh-Angebot der privaten Sender momentan mehr als schlecht. Selbst frühere Lieblingssendungen, wie Galileo, sinken immer weiter in der Qualität. Ich möchte gar nicht wissen, welche Portionen der Essensvernichtertester “Jumbo” schafft zu essen und welche perversen Größen es bei Burgern oder Steaks gibt. Ebenso schrecklich finde ich Sendungen wie “Mitten im Leben” oder “Berlin Tag und Nacht”. Das Schlimmste aber ist, dass viele nicht wissen und auch nicht ständig vor Augen haben, dass dort alles geskriptet ist. Nichts entspricht realen Vorfällen.

Wie sieht es mit dem Nachrichtenangebot aus?

Hier schaue ich gerne N24 und N-TV, um mich auf dem laufenden zu halten. Gerade morgens ist es mein erstes Tages-Briefing und gibt mir einen Überblick, was in der Welt geschieht. Das möchte ich auch nicht missen! Morgens bin ich da gerne der passive Konsument, der sich nicht durch News-Artikel durchklicken möchte und dann sehr gerne auch bevormunden lässt, was in der Welt wichtig ist. Im weiteren Tagesverlauf informiere ich mich gerne auf Twitter, Spiegel Online und mit meinem gefülltem News-Reader. Dann wandert mein Fokus auch immer mehr auf technische Neuigkeiten und Politische werden von mir dann eher vernachlässigt. Da setze ich meist auch auf Spiegel Online bzw. Twitter, dass ich mitkriege, wenn bspw. der Schwarz als BER-Flughafen-Projektleiter abgezogen wird.

Wie beeinflußt das Fernsehen meinen Blog?

Das Fernsehen gibt mir zusätzlich Feedback, welche Themen die Menschen interessieren. Aus Zeitgründen wird gerade im Fernsehen viel weggelassen. Wenn ein TV-Team 4 Stunden Filmmaterial aufgenommen hat, bspw. bei einem Konzert oder sonstigen Veranstaltung, dann werden daraus Beiträge, die 45 Sekunden dauern. Das gibt mir dann bspw. bei Beiträgen über die CeBIT oder GamesCom, dann Input für meinen Blog.

Kann man auf das Fernsehen verzichten in der Blog-Ära?

Nein! Gutes Fernsehen, wie es in meinen Augen die ARD und das ZDF häufig unter Beweis stellt (Quarks & Co. sei hier genannt), hat immer Platz. Zudem erreicht man selbst im Web-Zeitalter über das Fernsehen mehr Menschen als im Internet, deswegen sehe ich da im Moment keinen Trend zum Aussterben.

Was schaue ich sonst noch neben Nachrichten im Fernsehen?

Sporadisch schaue ich Formate wie Schlag den Raab oder Wetten dass. Serien schaue ich immer seltener im Fernsehen, da ich z.B. How I met your Mother nur auf Englisch schaue. Die Werbung ist mir bei effektiv 20 Minuten Serienzeit auch zu viel. Da setze ich dann lieber auf Video-On-Demand. Häufig am Rechner, manchmal über Unitymedia. Selten schaue ich mal Talkshows wie Hartaberfair im Fernsehen. Aber dank der tollen Mediathek der öffentlich Rechtlichen, sehe ich das auch immer öfter und lieber Web, wenn ich die Zeit und Lust dazu habe.

Was schreiben die anderen WMF-Blogger?

Tim besitzt schon seitdem er Student und Zuhause ausgezogen ist keinen Fernseher mehr. Das Internet ist hier der Ersatz geworden. Henry schaut ebenfalls weniger Fernsehen und will bei ZDF Neo nächsten Monat wieder öfter einschalten, wenn Breaking Bad läuft. Sebastian hat eine sehr schöne Auflistung, was er sich im Fernsehen anschaut. Damit nutzt er wahrscheinlich unter den WMF-Teilnehmern das Fernsehen am häufigsten. Sascha ist da auch eher der Heimkino-Fan und mag die N24-Dokumentation. Bezüglich N24-Dokus gebe ich ihm Recht, dass sie manchmal sehr interessant sind. Allerdings sind die Themen nach einigen Jahren ausgelutscht. Oft geht es um Hitler oder Panzer. Das kann schon nerven. Konstantin von SEO Day beklagt das sinkende Niveau des Fernsehens. Erstaunlich, dass dennoch der Durchschnittsbürger ca. 220 Minuten vor dem Fernseher sitzt. Weil ich neugierig war, habe ich mal gegoogelt, wo der Durchschnit heute liegt. 238 Minuten täglich laut Statista!  Tinas Vergleich mit der BlödBild-Zeitung finde ich sehr passend. Ich gebe zu ich habe auch schon einmal “Schwiegertocher gesucht” geschaut zur Belustigung. Die WMF-Teilnehmer können mich gerne verlinken, es folgt dann auch automatisch ein DoFollow-Trackback. 😉

Zum Schluss würde mich noch interessieren, was meine Blog-Leser über das Fernsehen denken. Schaut Ihr noch viel fern? Oder hat das Internet quasi Euren Fernseher ersetzt? Besitzt Ihr überhaupt noch eine Glotze?

Foto: Sascha Sebastian  / pixelio.de

Von | 2014-09-14T09:25:23+00:00 17. January 2013|Internet, Lesenswerte Blogbeiträge|3 Kommentare

Über den Autor:

Ich bin ein technikbegeisterter Blogger, nebenberuflich (Fern-)Student der Wirtschaftsinformatik, hauptberuflicher Webentwickler und schreibe auf Bitpage.de gerne Technik-News, Tutorials und Reviews. Meine favorisierten Themen sind #Software, #Internet und digitale Fotografie.

3 Kommentare

  1. Christopher Jan 18, 2013 um 09:48 Uhr

    Hallo Lothar,
    ja Mick Knauf ist schon drollig meinen seinen im dunkeln strahelnden, weißen Zähnen und brauner als braun gebrannter Haut. 🙂 Manchmal werfe ich sogar einen Blick in den Online Stream des deutschen Anlegefernsehens (DAF).
    Es ist übrigens das Airberlin-Wetter nur zur “Rush Hour”. Schaltet man früher ,um bspw. 6 Uhr ein, hat sie ihr Airberlin-Outfit noch nicht an.

    Ja, dieser Luis Vuitton Bot nervt mich schon länger. Anti Spam Bee hat ihn auch nach meiner ersten Makierung als Spam auch danach immer wieder geblockt. Ich frage mich warum jetzt nicht. Es kann ja nicht sein, dass Anti Spam Bee das nur anhand der IP erkennt…

    Wenn das noch öfter vorkommen sollte muss ich mal schauen was ich da noch machen kann. Für (möglichst datenschutzkonforme) Tipps bin ich da immer offen.

  2. […] Christopher von Bitpage – “das Fernseh-Angebot der privaten Sender momentan mehr als schlecht…“ […]

  3. Viktor Jan 21, 2013 um 21:32 Uhr

    Hallo Christopher,
    Ich persönlich gucke gar keine Glötze, seit min. 5 Jahren, das verblödet nur, kriegst sws. nur das was du hören musst.
    MfG
    PS:Deinen Blog hab eingetragen in DoFollow liste.

Hinterlasse einen Kommentar