Neue Notebooks aus dem Hause Lenovo

tpx41_highres02_th014591Der Notebook Hersteller Lenovo hat aktuell mehrere neue Notebooks vorgestellt. Es handelt sich dabei um die Modelle ThinkPad X201, X201s und X201t als Nachfolger der X200-Serie. Die W700-Mobile-Workstation-Serie wird mit den Modellen W701 und W701ds fortgesetzt. Dabei verbaut Lenovo erstmals Intels neue Prozessorgeneration Corei7.

Die mobile Workstation W701ds kann wahlweise mit einem Intel Corei5, Corei7 oder einem corei7-920 Extreme erstanden werden. Für das Bild des 17 Zoll Displays stehen Grafikkarten von Nvidia zur Auswahl. Im Einzelnen: Quadro FX 2800M und Quadro FX 3800M. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 16 GB aufgestockt werden. Als Massenspeicher Laufwerke können Festplatten bis 500 GB oder SSDs bis 256 GB verbaut werden. Neue Notebooks aus dem Hause Lenovo weiterlesen

MSI zeigt 3D-Computer auf der CeBIT

686Auf dem Messestand C38 in Halle 17 zeigt MicroStar-International die Zukunft des PCs: 3 Dimensionale Faszination am Bildschirm. Der All-In-One-PC soll aber nicht nur Filme und Spiele in 3D anzeigen, sondern soll Full-HD-Auflösung und ein 120 Hertz-Panel besitzen. Abgerundet wird das ganze mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Die dritte Dimension betritt der Benutzer durch das Aufsetzen einer sogenannten „Shutterbrille“ speziell von MSI. Diese Brille gibt abwechselnd den Blick für das rechte oder linke Auge frei, sodass der 3D-Effekt entsteht.

MSI zeigt 3D-Computer auf der CeBIT weiterlesen

Das Apple iPad

Apple hat vor kurzem das iPad angekündigt. Wochen zuvor brodelte bereits die Gerüchteküche und erste Bilder eines möglichen Tablet PCs von Apple geisterten durch das Web. Schnell rückte Apple danach mit der Sprache raus – das Apple iPad ist geboren. Der neue Apfel Tablet PC ist dazu gedacht  E-Mails lesen, Musik genießen, Videos zuschauen und Spiele zu spielen sowie E-Books lesen zu können. Im Prinzip nichts anderes, was bereits von Asus mit dem Markt der Netbooks gesätigt wurde. Dennoch will Apple vor allem, so hat man zumindestens das Gefühl, den Markt der Online-Bücher erreichen und hier vor allen Dingen, ein rentables Geschäft aufzubauen.

Doch im Bereich der E-Book Reader wird es das iPad schwer haben. Es gibt bereits sehr viele gute E-Book Reader, wie den Kindle von Amazon, die von den Geräte-Eigenschaften besser ausgestattet sind. So halten einige E-Book Reader mit einer Akkuladung zwei Wochen durch und speicheren tausende von Büchern im integrieten Speicher. Ebenso kommt das Kindle ohne Hintergrundbeleuchtung aus, wodurch die Augen nicht zu schnell ermüden. Das iPad hingegen ist Hintergrund beleuchtet und dürfte für schnelle Ermüden der Augen innerhalb kurzer Zeit sorgen. Das Apple iPad weiterlesen

Seagate bringt Festplatte mit 750 GigaByte raus

Der Markenhersteller Seagate bringt eine neue Festplatte mit 750 GigaByte Speicherkapazität auf den Markt. Die Baracuda 7200.10 soll das Perpendicular Recording benutzen um die Bits und Bytes platzsparender anzuordnen auf den insgesamt 4 Datenscheiben.
Seagate bringt Festplatte mit 750 GigaByte raus weiterlesen