Jagd nach den KinoX.to-Betreibern

KinoX.to dürfte für die meisten Cineasten ein Begriff sein. Die Plattform trat kurzerhand als Nachfolger für Kino.to an und bietet Links zu Videostreaming-Seiten an. Urheberrechtlich geschützte Filme und Serien können so kostenlos online angeschaut werden. Heute wurde nach Informationen von Spiegel Online Razzien in vier Bundesländern in Deutschland durchgeführt, um die Betreiber festzunageln. Die Seite KinoX.to rangiert unter den Top 50 der meistbesuchtesten Webseiten Deutschlands. Jagd nach den KinoX.to-Betreibern weiterlesen

Amazons Streaming Instant Video getestet

Vor längerer Zeit habe ich Watchever als Einen der deutschen Streaming-Revolutionäre in Deutschland getestet. Seitdem ist einiges an Zeit ins Land verstrichen und der Streaming-Markt ist hart umkämpft. Amazon hat mit Instant Video einen zusätzlichen Konkurrenten ins Rennen geschickt. Mittlerweile ist Netflix ein neuer Mitspieler auf dem deutschem Markt. Für diesen Blogbeitrag bekomme ich eine Aufwandsentschädigung vom Blogvermarkter Hallimash und ist als gesponsorter Post zu verstehen. Trotzdem stellt dieser Beitrag meine unbeeinflusste Meinung dar.  Amazons Streaming Instant Video getestet weiterlesen

Im Kino angeschaut: Who Am I – Kein System ist sicher

Seit einigen Tagen ist der deutsche Hackerfilm „Who Am I – Kein System ist sicher“ im Kino angelaufen. Gerade weil es schwierig ist, einen guten Film über Cyberkriminalität zu drehen, hab ich ihn mir angesehen und muss sagen: Hut ab! Der Film braucht ein wenig Zeit, bis er ganz auf Touren kommt, aber er hat es in sich! Spaß und Spannung kommen nicht zu kurz. Aber fangen wir erstmal der Reihe an, worum geht es eigentlich? Im Kino angeschaut: Who Am I – Kein System ist sicher weiterlesen

Netflix will künftig auch Chrome unter Linux unterstützen

Paul Adolph von Netflix hat in den öffentlichen Ubuntu Developer Foren eine Anfrage gestellt, aus der hervorgeht, dass Netflix zukünftig Googles Browser Chrome in der Version 14.02 unter Linux unterstützen wird. Bislang hat Netflix und viele andere Streaming-Anbieter wie Watchever ihre Streams nur mit Hilfe von Microsofts Silverlight im Browser ausgeliefert. Klar, dass Silverlight unter Linux gar nicht oder nur eingeschränkt funktioniert. Mit dem Wandel von Silverlight zu HTML5 bzw. der parallelen Unterstützung beider Technologien, ändert sich dies. Netflix will künftig auch Chrome unter Linux unterstützen weiterlesen

Netflix startet in Deutschland

Heute ist Netflix in Deutschland an den Start gegangen. Ich wünschte ich könnte ebenfalls berichten, dass ich problemlos das Streaming-Angebot wahr nehmen kann, aber als Ubuntu Linux Nutzer bin ich davon leider ausgeschlossen. Zuhause werde ich mir den Testmonat auf meiner Playstation 3 erst einmal zur Gemüte führen. Schade und komisch finde ich, dass trotz HTML5- und Firefox-Unterstützung Netflix das Streaming unter Linux nicht zulässt. Ansonsten stimmt bisher alles, was dem Cineasten gefällt: ab 7,99€ im Monat geht es los über 8,99€ bis 11,99€ monatlich. Netflix startet in Deutschland weiterlesen

Netflix rollt Schritt für Schritt in Deutschland aus

Der viel von der deutschen Video on Demand Branche gefürchtete Videodienst Netflix scheint in Deutschland angekommen zu sein. Laut dem Blog Stadt Bremerhaven ist der Dienst bereits für einige User nutzbar. Auch eine iOS und Android App stehen bereits zur Verfügung. Jedoch scheint Netflix den Rollout Schritt für Schritt vorzunehmen. So ist der Dienst bereits vor einigen Tagen auf den Smart TV’s und Spielekonsolen vieler Nutzer aufgetaucht. Auch der Rollout der App passiert anscheinend Schritt für Schritt. So können erste Nutzer die App erst jetzt nutzen, während andere schon früher darauf zugreifen konnten. Den offiziellen Start wird das Portal wahrscheinlich am 16. September bekannt geben. Dann jedenfalls ist eine große Party in Berlin geplant, zu der das Angebot wahrscheinlich der Öffentlichkeit präsentiert wird. Geht Netflix bei euch schon?

Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(