Windows 10 führt Start-Skripte nicht aus

Administration mehrer PCs ist häufig kein Zuckerschlecken. Gerade in kleineren Betrieben, gerne mit KMU für kleinere und mittelständische Unternehmen abgekürzt, ist es häufig ein Graus, da die Rechner, das Netzwerk und die Server häufig „historisch gewachsen“ sind. Wer hier nicht alle Möglichkeiten kennt und oder nutzt, gehört schnell zu den Turnschuh-Administratoren statt den Klügeren, die sich Einloggen via Remote-Konsole. Ein wichtiges Werkzeug für die Automatisierung von bestimmten Aufgaben, wie bspw. das Aktualisieren von Software oder Kopieren von bestimmten Dateien während des Hochfahrens, lassen sich in Batch- oder Powershell-Skripte packen, die während des Bootvorgangs ausgeführt werden. Bedauerlicherweise stellt sich Windows 8, 8.1 und 10 hier leider quer.

Das iPad kennt nur einen Nutzer, nicht Mehrere

Schade! Zuhause nutze ich mit meiner Freundin zusammen meißt Ihr iPad Air. Allerdings sind wir uns schon des öfteren „in die Haare“ gekommen, was Lesezeichen, installierte Apps oder Einstellungen anging. Ich mag das iPad und ziehe es Android Tablets gerne mal vor. Als Techblogger schaue ich da öfter in beide Welten hinein und vermisse die Benutzerverwaltung von Android in der Apple-Welt. Es ist leider nicht möglich, dass wir – wie sonst bei allen anderen Geräten auch – das iPad gemeinsam mit unterschiedlichen Profilen nutzen können. Es gibt höchstens ein paar „Krücken“, die ein wenig Trennung auf dem iPad zulassen.

Von | 2017-03-14T22:03:32+00:00 14. März 2017|Tutorials / Anleitungen|4 Kommentare

Aldi Life Musik: Geht auch auf Philips Streamium Geräten

Vor einiger Zeit habe ich mich bei Aldi Life Musik angemeldet. Meine Meinung zu dem Dienst ist bisher eher verhalten. Zwar ist die Bedienung über die Seite in Ordnung, aber die App für Windows Phone hat noch erhebliches Verbesserungspotenzial. Deswegen kann ich den Dienst, wenn er auch nur 7,99 Euro im Monat kostet, derzeit nur eingeschränkt empfehlen. Was mich aber sehr begeistert: Offenbar kann der Dienst schon auf mehr Geräten genutzt werden, als auf der Internetseite des Dienstes angegeben sind. Jedenfalls funktioniert Aldi Life Musik mit meinem Philips Streamium. 

Von | 2015-11-04T22:22:39+00:00 4. November 2015|Internet, Tutorials / Anleitungen|0 Kommentare

Windows 10, 8 und 7 zeitgesteuert herunterfahren

Es gibt immer mal Situationen, da möchte man seinen PC unbeaufsichtigt arbeiten lassen. Beispielsweise um ein Updatepaket einzuspielen oder – wie es häufiger der Fall sein dürften – wenn man größere Downloads gestartet hat. Je nach Internetleitung kann das mehrere Stunden dauern. Hier sitze ich nicht unbedingt immer vor dem PC.

Wenn ich also Sonntags den ganzen Tag unterwegs, lasse ich meinen PC gerne mal Daten aus dem Netz saugen. Damit er aber nicht die ganze Zeit läuft und Strom verbraucht, obwohl er fertig ist, möchte ich ihn zeitgesteuert herunterfahren. Wie das bei allen aktuellen Windows-Versionen (10, 8 und 7) funktioniert möchte ich in diesem Blogbeitrag festhalten. Als Beispiel-Windows in den Screenshots kommt Windows 10 zur Geltung.

Von | 2015-09-30T11:37:03+00:00 27. September 2015|Tutorials / Anleitungen|1 Kommentar

ASUS Smart Gesten unter Windows 10 wieder zum laufen bringen [Zenbook UX32VD]

Beim Update von Windows 7 auf Windows 10 bei meinem ASUS Zenbook UX32VD hat alles einwandfrei geklappt, außer dass die Smart Gestures von ASUS für das Touchpad nicht mehr funktioniert haben. Ärgerlich! Vor allem weil zwei Sachen mir enorm viel Zeit und Nerven sparen: Das horizontale und vertikale Scrollen mit zwei Fingern auf dem Touchpad sowie der Klick mit zwei Fingern, der dann als Rechtsklick interpretiert wird.

Explizit Treiber auf der Support-Seite zum ASUS Zenbook UX32VD gab es leider nicht unter Windows 10 und die Touchpad-Treiber für Windows 8 haben leider auch nicht funktioniert. Installiert man aber direkt die neuen ASUS Smart Gestures ATK Treiber für Windows 10, ist es kein Problem die Smart Gesten auch unter Windows 10 zu verwenden.

Von | 2015-09-06T01:08:12+00:00 6. September 2015|Tutorials / Anleitungen|2 Kommentare

WhatsApp am PC nutzen: So geht es auch ohne WhatsApp Web (Ubuntu Version)

Gestern habe ich euch verraten, wie ihr WhatsApp auf dem PC nutzen könnt ohne WhatsApp Web zu nutzen. Während es gestern um die Windows-Version ging, so werden wir uns heute mal anschauen, wie ihr das Gleiche unter Ubuntu erledigen könnt. Dabei habe ich bemerkt, dass die Integration unter Ubuntu besser funktioniert als unter Windows. Das Plugin unter Windows scheint derzeit an einigen Stellen noch recht instabil zu sein. Aber gut, zurück zu Ubuntu. Das Verfahren ist im Wesentlichen recht ähnlich und auch das Plugin stammt vom gleichen Programmierer. 

Mehr Beiträge laden